Wie bekomme ich Schwangerschaftsstreifen/ Dehnungsstreifen weg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Im Prinzip gilt das Gleiche wie bei Cellulite : Medikamente und Cremes helfen nachweislich nicht - aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband oder Zumba. Auch leichter Kraftsport. Dr. Müller-Wohlfahrt : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende. Dein Problem ist übrigens häufig.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hab das auch und hab erst so haustraffende creme benutzt die hat die nur so ein bisschen verblassen gelassen aber ich nehm sie trotzdem weiter damit nicht noch mehr streifen kommen (ich glaub zumindest mal das die dafür hilft :D) und das bi-oil glaub mal dass man es so schreibt lässt die streifen halt echt gut verblassen sodass man´s fast nicht mehr sieht (ist aber auch relativ teuer) aber weg gehen die teile leider nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rainbow17 04.07.2013, 17:01

Weißt du, wie viel dieses Öl kostet und ob man es in normalen Drogeriemärkten kaufen kann?

0
xXgirlieXx 04.07.2013, 17:02

aber ne freundin von mir hat die auch relativ gut ,,kaschieren´´ können als sie sich im urlaub gesonnt hat.

1
xXgirlieXx 04.07.2013, 17:04
@xXgirlieXx

ja also ich hab meins im rossmann für glaub mal so 15 euro gekauft. also das müsste es eigentlich in jeder drogerie geben ;). so hören sich 15 euro nicht so viel an aber das ist halt ein relativ kleines fläschchen.

1
Rainbow17 05.07.2013, 14:43
@xXgirlieXx

Vielen Dank, ich werde morgen mal in Dm fahren und schauen, ob ist etwas finde! :)

0

Ich bin 18. Und wiege 80 kg ja das ist zu viel aber ich hatte noch nie so viele dehnungsstreifen wie jetzt. Was ich komisch finde seit ich mit dem sportlichen angefangen habe und Kilos abnehme werden es immer mehr streifen. Mittlerweile habe ich sie an den Oberschenkel, bauch ,Oberarme Axelnähe, und in den Kniekehlen. Es sollen nicht noch mehr werden. Ich beuge mit täglich eincremen und dehnungsstreifen Öl vor aber heller wird da gar nix eher schlimmer. Weiß vielleicht jemand Rat. ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie gehen nicht wieder weg, aber sie verblassen mit der Zeit - ob nun mit oder ohne Cremes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rainbow17 04.07.2013, 16:59

Hast du selbst Erfahrungen gemacht? Ich habe die Streifen jetzt schon seit drei Jahren und bei mir haben sich kaum verändert. Ich hoffe, dass sie wirklich im Sommer ein bisschen verblassen, danke für deine Antwort!

0
ErsterSchnee 04.07.2013, 17:02
@Rainbow17

Das dauert mit dem Verblassen - aber du wirst da auch nicht mehr braun, also werden sie auch im Sommer weiterhin auffallen.

0
xXgirlieXx 04.07.2013, 17:05
@ErsterSchnee

also bei meiner freundin fallen sie aber dadurch dass sie braun geworden ist fast nicht mehr auf ;)

1

Die bleiben dir ein Leben lang erhalten ;-(((, leider. Du solltest darauf achten, dass du nicht ständig zu und ab nimmst, Sport treiben wenn es geht und viel trinken. - Ansonsten kannst du da wenig machen und das auch kaum beeinflussen, da du eben schwaches Bindegewebe hast. Wenn du mal schwanger warst wirst du diese Streifen dann am Bauch und Brust evtl. haben. - Ist nicht schlimm, es kommt auf die inneren Werte eines Menschen an. Klingt zwar abgedroschen, aber es ist die Wahrheit. - Schönes Leben wünsch ich ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rainbow17 05.07.2013, 14:46

Ich muss sagen, dass ich eigentlich kaum Gewichtzu- oder abnahme habe. Ich spiele leistungssportlich Handball, es kann sein, dass die Streifen in der Zeit entstanden sind, als ich viele Muskeln durch das Training aufgebaut habe. Ich trinke sehr wenig, hat das schlechte Einflüsse auf das Bindegewebe? Ich finde sie auch nicht so schlimm, dass ich nicht damit leben kann. Aber sie stören mich an meinen Beinen und Knie eben schon und ich hatte gehoft, dass es vielleicht irgendwelche kleineren Hilfsmittel gibt... Vielen Dank, dir auch! :)

0
skywizard 05.07.2013, 14:51
@Rainbow17

Nee, da gibts nichts. Alles nur Geldschneiderei, das bleibt immer da. Auch im Kosmetikstudio werden oft solche Behandlungen angeboten und Cremes dazu. Alles Humbug, ganz ehrlich.

Okay, dann versuch einfach mind. 2 Liter am Tag zu trinken, das ist schon sehr gut fürs Bindegewebe und für die Haut allgemein.

0
Rainbow17 05.07.2013, 14:58
@skywizard

Danke für deine Antwort! Ich probiere ab jetzt mehr zu trinken, villeicht wird mein Bindegewebe dadurch gestärkt und es kommt nicht so schnell zu weiteren Dehnungsstreifen!

0
skywizard 05.07.2013, 15:37
@Rainbow17

gut. Kannst auch mal bissel mit ner Bürste massieren, ist auch sehr gut fürs Bindegewebe. - Alles Gute

0

Wenn sie einmal da sind, gehen sie nicht mehr weg. Die Streifen kommen durch Risse in der Bindehaut. Diese wachsen nicht mehr zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bleiben für immer da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?