Wie bekomme ich Schmiere auf Fliesen weg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kenne ich - probiere das Mittel "Biodor". Das ist einsame Spitze! LG

Hast Du es mal mit ner halben Kappe Weichspüler im handwarmen Wischwasser versucht?

Nein, aber bekomme ich damit den schmierfilm/fettfilm weg? Ist Wechspüler nicht auch schmierig?

0
@Newbie226

Wenn man zu viel davon nimmt ja, aber ne halbe Kappe auf 10 Liter Wasser ist völlig gut. Ich habe damit meine Badfliesen super wieder hinbekommen

0

Also ich mache es in solchen Fällen so. Macht ein Hund auf die Fliesen, dann wische ich es auf (meist mit Küchenpapier) und dann nehme ich Sagrotan-Spray und sprühe es drauf, lasse es kurz einwirken und wische wieder mit Küchenpapier drüber. Dann ist der Geruch auch weg.

Badezimmerwand vor Wasser schützen?

Hallo ihr Lieben,

ich wohne in einer Mietwohnung, die im Bad nur mit einer Badewanne ausgestattet ist. Hier ist die Wand nur halb gefliest. Da ich jedoch meist dusche und nicht bade, kommt Wasser auf die Tapete oberhalb der Fliesen.

Um zu verhindern, dass sich dort Schimmel bildet, möchte ich die Wand schützen und "wasserfest" machen. Ich hatte mir überlegt, ob ich nicht z.B. eine Folie oberhalb der Fliesen anbringen kann, die wasserundurchlässig ist.

Wie könnte ich das denn am besten angehen? Habt ihr da einige Tipps für mich?

Liebe Grüße und vielen Dank

...zur Frage

mit was reinige ich fliesen mit fussbodenheizung?

wenn ich zuhause die fliesen im bad wische, sieht es danach nicht schön glatt aus sondern es sind überall wasserflecken.wir haben fussbodenheizung und ich wische auch immer ganz zuerst das bad. das wasser kann also nicht schmutzig sein,hat jemand ein tip?ich meine ich kann die fliesen doch nicht alle polieren nach dem wischen,ich nehme immer ajax bodenreiniger,hab aber auch schon andere sachen ausprobiert

...zur Frage

Dachschräge im Bad fliesen oder gibt es auch eine Alternative?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Meine neue Wohnung ist eine Dachgeschosswohnung mit ausgebautem Dachstuhl. Das Bad befindet sich oben, wodurch die Dusche direkt an einer Dachschräge ist. Bis auf die Dachschräge ist alles gefliest. Da ich beim Duschen nicht aufpassen möchte, dass ja kein Spritzer Wasser an die Wand kommt, bin ich am Überlegen, wie ich die Dachschräge "versiegeln" könnte. Zunächst dachte ich an fliesen. Selbstverständlich habe ich das mit dem Vermieter abgesprochen, dass ich an die Dachschräge was hinmachen kann.

Was meint ihr? Fliesen? Oder gibt es eine praktischere, ebenfalls wasserabweisende Variante, bei der man nicht fliesen muss?

Ich habe noch ein Bild angefügt, dass ihr euch das besser vorstellen könnt :) Der balue Strich ist die Brausenstange und der rote Strich soll die Wand sein, die ich gerne "versiegeln" möchte.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

in Badewannenbereich zu niedrig gefliest, Schimmel

Hey! Eine Frage an euch:

Ich habe meine Vermieter kontaktiert, da sich im Bad über der Badewanne Schimmel bildet. Dort wird die Tapete und die Wand ständig von Wasser benetzt, da nicht hoch genug gefliest ist. Von der Badewanne an gehen die Fliesen 1m hoch, so dass schon ein 1,70m großer Mensch beim Duschen immer die Wand benetzt.

Ich habe den Vermieter gebeten höher zu fliesen und er sagt aber 1. da es eine Badewanne ist muss ich darin nicht duschen können und 2. mag er nicht gerne neu fliesen, da es diese Fliesen nicht mehr gibt.

Hat er recht und darf ich damit eig, nicht duschen? Das Argument mit den aus dem Angebot genommenen Fliesen zählt für mich irgendwie nicht...

Schon mal vielen Dank für eure Antworten!! Freundliche Grüße!

...zur Frage

Kann man das verhindern beim Schreiben?

Hallo,

ich schreibe mit Rechts und ab und an mit Füller. Egal welchen Füller ich nehme, ich verschmier den total.

Kann man das verhindern?

Und kann man verhindern dass man Schmerzen beim Schreiben hat?

mein Problem: Ist drück zu fest die Finger zu beim halten des Stiftes, da er sonst aus der Hand fällt.

Kennt ihr da einen guten Stift der eventuell rutschfest ist? 

...zur Frage

Feuchte Fliesen im Wohnzimmer?

Hallo. Ich habe vor 8 Jahren ein Fertigteilhaus gekauft. Das Wohnzimmer ist gefliest. Eine Ecke ist anders gefliest, da da keine Fußbodenheizung drunter ist. Diese Ecke ist mal vorgesehen für einen Kamin. Den ich mir bisher aber noch nicht leisten konnte. Seit heute ist nur diese Ecke feucht. Ich habe schon mehrmals gewischt und immer wieder wird diese Ecke feucht. Wie als ob die Fliesen schwitzen würden. Hat vielleicht irgend jemand eine Ahnung wäre das so ist. Kann es sein das vielleicht was von unten hochdrückt da ich keinen Keller habe. Das war noch nie in den ganzen 8 Jahren seit ich hier wohne.

Vielen Dank für eure Antworten. Sandra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?