Wie bekomme ich Salz aus Autositzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

statt nem Staubsauger würde ich einen nass-trocken sauger empfehlen. diese werden auch von professionellen autoaufbereitern hergenommen. musst mal schauen, die kann man schon so ab 20€ pro tag mieten ...   

unkomplizierter wäre es vll mal bei nem autoaufbereitet zu fragen.die Rückbank richtig sauber zu machen dauert nicht lang und wird bestimmt auch keine Unsummen kosten 

Danke für die Antwort! Wir haben einen Druckluftkompressor, das könnte doch theoretisch auch klappen, oder? :)

0
@marisa96

durchaus. dann würde ich dir aber einen Tornador empfehlen. alternativ gibts auch günstigere reinigungsbecher die nach dem gleichen prinzip arbeiten. allerdings liegen diese preislich ziemlich hoch ... 

du könntest aber auch mal den sitz ausbauen und den mal ordentlich mit polsterreiniger oder anderen,geeigneten Reinigungsmitteln und/oder Wasser bearbeiten. aber nur an richtig heißen tagen, damit es schnell trocknet ...

0
@saharadachs

und hast es schon gemacht/machen lassen? für welches verfahren hast dich entschieden?

0

Mit einem Sprühextraktionsreinigungsgerät.

ich würde es mal mit staubsaugen versuchen (wenn der sitz komplett trocken ist)

Was möchtest Du wissen?