Wie bekomme ich richtig Hunger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lies mal hier:

http://www.buzzfeed.com/jemimaskelley/i-might-be-dead#.arKRDM3yj

In den Kommentaren steht, dass die Testperson es falsch angegangen ist und lieber vorher mehr hätte essen sollen, dann aber eine Pause machen sollen, so dass ihr Magen mehr gefasst hätte.

Wenn man richtig Hunger hat, isst man anfangs sehr schnell, weil man ja Hunger hat, und dann ist man normalerweise sehr schnell satt. Es gibt auch Menschen, die dieses Sättigungsgefühl nicht oder zu spät haben und es tatsächlich schaffen, beim Buffet so viel zu essen, dass sie sie kurz danach übergeben müssen (kenne selbst so jemanden, er hat allerdings das Downsyndrom, keine Ahnung, ob es damit zusammenhängt. Der hat immer so lange Hunger, bis gar nichts mehr auf dem Tisch ist oder er wirklich nicht mehr kann und hin und wieder muss er sich danach übergeben, weil er nicht gemerkt hat, dass er zu viel gegessen hat).

Aus dem obigen Link lernen wir: Magen trainieren und beim Essen etwas trinken. ;-)

Aber: Ist es nicht besser, man hat moderaten Hunger, etwa seit dem Mittag oder Frühstück nichts mehr gegessen, isst dann soviel, bis man satt (nicht pappsatt) ist und freut sich am Buffet, statt es als Herausforderung zu sehen?

Viel besser als alles in sich reinzustopfen ist es doch, von allem eine kleine Porbe zu essen und dann noch mal einen Nachschlag vom Lieblingsessen.

Es ist okay, beim Buffet nicht mehrere bis zum Bersten gefüllte Teller zu leeren, man muss den Preis des Buffets nicht ausschöpfen (so denken viele: Jetzt zahle ich schon 20 €, da muss ich auch für mehr als 20 € essen), sondern das Buffet genießen und aufhören, wenn man satt ist.

In dem du schwimmen gehst und danach an eine Pommes Bude  vorbeiläufst aber nix dort isst. :D

Schwimmen oder sport machen ! Und nichts essen

Sport machen, nicht viel trinken, Lieblingsgerichte googlen und ansehen:-)

Was möchtest Du wissen?