Wie bekomme ich raus was in einer rechtlichen Kommentierung steht ohne mir das Buch kaufen zu müssen oder einen Anwalt zu beauftragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der steht in jeder öffentlichen Bibliothek. Einfach mal die öffentliche bzw. Unibibliothek Deiner Stadt googlen und dort im Katalog nach dem Titel suchen. Wenn Du den Kommentar dann gefunden hast, fahr da hin und kopier Dir die jeweilige Seite vor Ort oder mach nen Foto oder so...

In der Textstelle geht es übrigens um die Rechtfertigung der Verletzung von Privatgeheimnissen wegen Notstands nach § 34 StGB. Es werden eine Reihe von Beispielen aufgeführt, in denen die Verletzung gerechtfertigt bzw. nicht gerechtfertigt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum forderst Du nicht vom Gericht einen Ausdruck dieser Auslegung nach Schönke/Schröder. Wenn es als Begrüdung hergenommen wird, muß Dir der Begründungstext auch zugänglich sein bzw. gemacht werden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
03.07.2016, 23:52

Nein, muß es nicht. Aber manche Gericht bieten Beratungsstunden an, in denen Schreiben erklärt werden. Ansonsten geht das Gericht (oder andere Behörden) davon aus, daß man einen Anwalt hat.

Das Gericht darf nicht einfach ein Buch kopieren.

0

Was möchtest Du wissen?