Wie bekomme ich nach dem Abitur weiterhin Kindergeld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

lass dir mal einen Termin beim arbeitsamt geben. Eine Freundin von mir hat das auch gemacht und die bekommt jetzt auch wieder Kindergeld, weil sie jetzt als Arbeitssuchend da eingetragen ist oder sowas. Genau weiß ich das aber auch nciht mehr, wie das da bei ihr war

Wenn man arbeitsplatzsuchend gemeldet ist, bekommt man Vorschläge, wo man sich bewerben soll und muss dies auch tun. Man muss Termine bei der Arbeitsagentur wahrnehmen, Kurse besuchen und darf höchstens einen Minijob haben. Urlaub muss dort beantragt werden und man muss ständig erreichbar sein. Das ist also keine Lösung und viel Aufwand, wenn man nur mal eben das Kindergeld erschleichen will.

1

Es besteht kein Anspruch auf Kindergeld, weil die Lücke in der Ausbildung selbst verschuldet ist, wenn man sich erst später bewirbt, weil man noch nicht weiß wofür. Natürlich gibt es immer Möglichkeiten, die Gesetze zu umgehen und Leistungen zu beanspruchen, die einem nicht zustehen. Das ist aber nicht so einfach und sollte hier auch nicht erklärt werden.

Ich glaube, für dich wäre es einfacher zu arbeiten, anstatt auf komplizierte und möglicherweise illegale Weise an das Kindergeld zu kommen.

wenn ich mich in einem Studiengang einschreibe, bei dem ich nicht genommen werde

du kannst du nur einschrieben, wenn du angenommen wirst. Ohne eine Zusage keine Einschreibung.

das möchte ich jedoch nicht studieren, sondern war einfach mal zum Probieren

Wenn dir das nicht gefällt, wieso willst du das dann probieren? So nimmst du jemand anderen den Platz weg, der das unbedingt studieren will.

Für Reisen und Jobben steht dir kein Kindergeld zu. Gewöhn dich schon mal daran, dass du keins mehr bekommst. Irgednwann (mit 25 spätestens) hört diese Geldquelle sowieso auf.

Was möchtest Du wissen?