Wie bekomme ich Muskeln mit 15?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Also erstmal musste ich wirklich krass lachen :`D, denn wenn Dutatsächlich keine Muskeln hättest, dann hättest Du sicher nicht diesen Text verfassen können!

Muskeln sind nämlich zusammen mit unserem Skelett aus Knochen und Knorpeln unser Bewegungsapparat und ohne diese würdest Du keinen einzigen Finger rühren können!

Wir stellen also erstmal fest das Du auf jedenfall besser in Bio aufpassen solltest und Dir eventuell auch selber Wissen im Internet oder am besten aus Fachüchern aneignest! Das ist nämlich sehr wichtig um ein gewisses Verständnis dafür zu bekommen wozu das ganze überhaupt gut sein sollte!

Wenn Du dann verstanden hast das Muskeln nicht ohne Grund bei jedem Menschen vorhanden sind und der Mensch immer als ganzes betrachtet werden sollte, dann kannst Du gern damit anfangen dich zu informieren wie man Muskelwachstum fördert um Mehrleistungen zu erzielen.

Denn ansonsten hast Du absolut keine solide Basis und hast im Alter richtig krasse Körperprobleme wie deine Kameraden sie bekommen werden, weil sie einfach keinen Plan haben was genau sie da tun!

Ich mit mehrjähriger Erfahrung kann dir allerdings schonmal einen Vorgeschmack davon geben was dich dann erwarten würde wenn Du dich in das Thema reinffuchst.

Erstens musst Du zwischen Bodybuilding und Fitness unterscheiden! Klar sind Bodybuilder fit, aber ihr Ziel ist ein ganz anderes als das eines Jungen der einfach gesund sein möchte!

Da Du erwähnt hast das Du sowieso nicht ins Studio gehen magst würde ich dir als Anfänger einen GK, also Ganzkörper Trainingsplan ans herz legen!

Drittens solltest Du auf deine Ernährung achten, denn nichts ist unnötiger als tagelang Schokolade und Eis und dann jammern das sich nichts regt! Also achte drauf das Du genug Kcal zu dir nimmst und auf Zucker so weit es geht verzichtest. achte auch auf 2gramm Proteine, also Eiweis auf 1kg deines Körpergewichts. Iss Vitamine, gesunde Fette und viel Reis und Nudeln, sowie haferflocken und ähnliches. Informiere Dich da zu genauer im Internet, was gesund ist und was nicht so!

Der letzte Punkt ist die Regeneration, die benötigt wird damit der Muskel Zeit hat zu wachsen! Also schlafe anständig deine 8 Stunden und vor allem suche dir einen Ausgleichsport, Schwimmen, Radfahren, das schont beides Gelenke und fördert das Muskelwachstum nach dem Trainingsreiz durch gute Durchblutung des Körpers.

Das Training mit dem eigenen Gewicht ist immer möglich und in jedem Alter absolut legitim! Jedoch muss stets, egal was genau Du tust auf dieTechnik geachtet werden.

Wenn Du nämlich Übungen andauernd falsch ausführst wirst Du auch andauernd deinen Körper falsch belasten und dir somit mehr schaden als helfen!

Von dem her würden für dich erstmal die absoluten Grundübungen ausreichend sein um bereits Erfolge zu erzielen.

Schau im Internet bitte vorher wie genau die Übungen ausgeführt werden, trainiere jede Woche regelmäßig, Montags und Donnerstags jede Übung mit entsprechender Wiederholungszahl und Satz.

Kniebeugen 2 Sätze, 10 Wiederholungen, Liegestütze 2 Sätze 10 Wiederholungen, Crunches 2 Sätze und 10 Wiederholungen, den "Superman" 2 mal 30 Sekunden.

Informiere dich über die Ausführungen!

Wenn Du merkst Du schaffst diese Zahlen ohne Probleme, dann lege noch jeweils einen 3. Satz oben drauf und erhöhe die Wiederholungen auf maximal 12. Ansonsten schaust Du nach Ersatzübungen mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad nach ca. 6 Wochen regelmäßigem Training!

In dieser zeit informiere Dich bitte genau zu den gesamten Themen Ernährung und Muskelaufbau!

Jeweils vor em Training bitte auch aufwärmen, die Gelenke kreisen lassen und die Rotatoren ansprechen, nach dem Trainign minimales dehnen oder auslaufen um runter zu kommen!

Hiermit dürftest Du garantiert bereits mehr Wissen haben als deine Klassenkammeraden :`D

Viel Spass und guten Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Hanteln und Liegestützen wirst du sicher Muskeln aufbauen jedoch musst du dir die richtigen Übungen aussuchen.

Ich verlinke dir hier doch einen Youtuber welcher Fitness betreibt jedoch musst du dafür nicht ins Fitness. Auf seinem Kanal wirst du viele nützliche Übungen finden.
Viel Spass und natürlich Erfolg.💪

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter ist es perfekt, ins Fitnessstudio zu gehen da deine Muskeln in deinem Alter recht schnell aufgebaut werden. Sport oder Fitnessstudio, bzw auch Hanteln zuhause sind die besten Möglichkeiten Muskeln aufzubauen. Halt dich fern von jeglicher Chemie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
InquisitivusR 08.10.2017, 17:32

Föllig falsche Aussage!

Im Fitnessstudio wird ganz schnell mal mit den Gewichten übertrieben und die Gelenke bereits in jungen Jahren zerstört!

Der letzte Satz ist wichtig, aber leider etwas zu flach formuliert!

Also in dem Alter ist das Trainign mit dem eigenen Kröpergewicht absolut ideal, denn man lernt erstmal vernünftig seinen Körper kenne, seine Grenzen und übt schonmal die Grundtechniken richtig auszuführen bevor man sich an Gewichten übt.

Chemie ibzw. Supplements oder Anabolika und Steroide sind absolut nicht gesund und auch nicht clever! Denn was man sich über mehrere Jahre langsam und sicher aufbaut bleibt estmal länger erhalten und zum anderen schädigt es einen nicht so wie der ganz Chemiekram!

0

Mach die Lehre als Maurer, dann wirst du richtig kräftig.👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
InquisitivusR 08.10.2017, 17:33

Bald schon siehst Du dann aus wie sein Profielbild bloss ohne die schicke Mütze, weil Du kaum verdienst :`D

0
Lukomat99 08.10.2017, 17:39

Maurer verdienen gut.

Jedenfalls besser als manch anderer Beruf.

0

Hanteln, liegestütze und auf jeden fall sit-ups

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?