Wie bekomme ich Muskelkater in den Oberschenkeln weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was im Volksmund als Muskelkater bezeichnet wird, sind unzählig viele kleine Muskelfaserrisse. Das wird bis morgen nicht ganz weg sein, aber es hilft bestimmt, wenn Du heute morgen und heute abend eine Magnesiumtablette 400 mg einnimmst.

Zusätzllich kannst Du die Beine mit Arnicaöl einreiben,bekommt man in der Apotheke.

Und viel trinken. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewegung! Wundert mich, das du das als Sportler nicht weißt. Die Muskeln sind übersäuert und das kannst du nur durch Bewegung wieder abbauen.

Und was bekommst du im Liegen nicht...? Da fehlt ein Wort.

Scheinst nicht sehr fit zu sein. Zukünftig mehr machen oder ein bisschen weniger, damit du nicht jede Woche so dran bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BastiiFresh
30.09.2016, 07:46

Joggen ist abends mein Standard, Bewegung fehlt mir nicht nur das Training mal wieder so intensiv das war mal wieder neu für mich ;) aber danke

0
Kommentar von Brainus
30.09.2016, 08:20

die Erklärung mit Übersäuerung ist alt und falsch. Das hat man früher gedacht. Liselotte hat es richtig erklärt.

0

Hast ja schon ein paar sehr gute antworten noch als kleiner Tipp von mir, mach ich nach fast jedem Training. Reib deine Beine mit Franzbrantwein ein das hilft enorm das du keinen Muskelkater bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der zweite Tag ist immer der schlimmste ;)

abwarten, wird schon besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?