Wie bekomme ich Motivation fürs Lernen?

5 Antworten

Mache zwischendurch Pausen und gehe in den Garten (falls du einen hast). Suche dir auch ein Platz an dem du dich gut konzentrieren kannst.

Setz dich in die Sonne, hör Musik, dann gehts schon leichter. Ich arbeite seit 7 Wochen von 7 Uhr morgens bis 7 Uhr abends an meinem Stoff und ich liege gerade auch auf meinem Bett, weil so gar nichts geht. Solche Tage gibts.

Du kannst auch ne Runde laufen gehen, Sport hilft da echt enorm, auch wenn das Aufraffen dazu schwierig ist.

Nimm dir dein Lieblingsgetränk und ein paar Snacks, richte deinen Lernplatz so ein, dass dich ansonsten nichts ablenkt (z.B. das Handy!) und dann losgehts.

Mir hat es immer geholfen indem ich mir gedacht habe: Scheiß drauf ... anderen geht es genauso und die müssen da auch durch!

Also pack dir eine Decke wenn dir kalt ist, setz dich an einen schönen sonnigen Platz und beginne einfach... ich weiß das ist nicht einfach, aber danach ist das einfach ein so viel besseres Gefühl! Am besten du machst es auch immer kurz nachdem du aufgestanden bist. Denn je mehr Zeit verstreicht, desto unmotivierter wirst du und denkst dir: Ach, jetzt ist es eh schon XY Uhr - da brauch ich jetzt auch nicht mehr anfangen.

Wenn du dich gar nicht aufrappelst, kannst du dir ja eine gute Freundin aus deiner Klasse mit ins Boot holen, dann könnt ihr euch z. B. über Facetime zusammenrufen um die Aufgaben gemeinsam zu erledigen (natürlich ernsthaft, ohne viel Drumherum Gequasel). :)

Weißt du.. ich bin jetzt 19 Jahre alt und habe vor 4 Jahren die Schule ohne Motivation abgeschlossen. Damals fand ich Schule auch sche*ße, langweilig und Kräfte raubend. Ich wollte so schnell wie möglich nichts mehr mit der Schule zutun haben.

Zurzeit mache ich eine Ausbildung, die ich diesen Sommer beenden werde. Während meiner Ausbildung habe ich aber das lernen lieben gelernt. Mir ist aufgefallen wie scheiße Arbeiten eigentlich ist. :P Daher werde ich nach dem Sommer mein Abitur nachholen und anschließend studieren gehen... Das Ziel, ist das was mich motiviert. Daher solltest du dir klar machen was du erreichen willst und wo du die nächsten Jahre stehen möchtest.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo! :)

Das gleiche Problem habe ich auch. Ich bin dauerhaft müde, habe kein „Bock“ die Aufgaben zu machen. Ich mache meine Hausaufgaben im Garten (Balkon). Frische Luft bringt mir „Motivation“. Dabei höre ich auch manchmal Musik. Ich gebe so gut wie möglich mein Bestes. Du wirst jetzt sagen;“ Ja das bringt nichts, ich bin immernoch müde ......“ Mach dir keinen Stress, gib dein Bestes, mach deine Arbeit langsam. Trink auch viel Wasser - (keine Ahnung aber dann fühle ich mich stark und auch gut xD) Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?