Wie bekomme ich Merkmal "G" vom Versorgungsamt?

4 Antworten

Hallo ,

Das Merkzeichen G wird erteilt ab einem bestimmten Grad der Bewegungseinschränkung . Nur Rheuma wird da nicht ausreichen , da Du ja auch noch arbeitest und nur Anspruch auf eine Teilrente hast . EM Rente und GdB sind zwei unterschiedliche Sachen . Für Merkzeichen G wirst Du noch eine andere Einschränkung haben müssen die sich auf die Gehfähigkeit auswirkt . ( Herzprobleme oder Erkrankung der Atmungsorgane z. B . ) Nach einem halben Jahr nochmal mit Hilfe von Haus und Facharzt versuchen . ( Verschlimmerungsantrag )

Buschmüller

Du bekommst das G, wenn du mindestens 50 % Einschränkungen auf den Bewegungsapparat hast. Wenn du deshalb die Frist für den Widerspruch versäumt hast, kannst du es trotz dem noch in einem halben jahr nachholen. Ich rate dir aber, es durch einen Spezialisten machen zu lassen. Bist du beim VdK? Das ist ein Sozialverband, der in allen sozialrechtlichen Dingen hilft. Du musst nur einen Beitrag von 60,-- € pro Jahr zahlen. Und der Widerspruch kostet 40,-- €. Ein Anwalt ist noch teurer. Ich bin schon lange Mitglied beim VdK, und der hat mir schon viel geholfen. Ich habe z. B. auch das G. Kämpfe darum!! Ich wünsche dir viel Erfolg! LG Eva

Stelle einen Antrag aus Erhöhung beim Versorgungsamt - wird in der heutigen Zeit fast immer abgelehnt - Lege dagegen Wiederspruch ein ( normales Einschreiben , dann geht die Akte zur Prüfung an die nächst höhere Stelle. ( Da heute fast immer mehr nur nach Aktenlage entschieden wird, kann es sein, dass auch dieser abgelehnt wird ) Sollte es tatsächlich so sein hast Du die Möglichkeit beim Sozialgericht zu klagen, ( einfacher Brief mit einem Satz )Dies kannst Du selber machen und kostet Dir keinen Cent. Beispiel ( Betr. Atenzeichen ....... , Amt aus Wiederspruch Ablehnung ** Dann Dein Satz :** Gegen den Ablehnungsbescheid vom ..... zu o. g. Aktenzeichen lege ich hier Klage ein, und beantrage gleichzeitig eine Begutachtung durch einen unabhängigen Gutachter fertig. Du bekammst vom S.G. eine Eingangsbestätigung und dazug. Aktenz: und später Post von dem Gutachter zwecks Termin .

Widerspruchsfrist ist vergangen.....!

0

Nach einem halben Jahr Antrag auf Verschlechterung stellen, da die Widerspruchsfrist abgelaufen ist.

0

Was möchtest Du wissen?