Wie bekomme ich meinen Zahnarzt dazu, meinen Weisheitszahn zu behandeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So, wie Du die Beschwerden an dem Zahn schilderst, hat dieser eine Karies. Wieso 2 ZÄ diese nicht auf der Röntgenaufnahme erkennen, kann ich Dir nicht sagen.
Den Zahn zu entfernen ist nicht unbedingt falsch, weil - besonders die oberen Weisheitszähne - schwer zu reinigen sind und dadurch natürlich schnell Karies entsteht.
Alle 4 Zähne zu entfernen, wenn sie gerade im Kiefer stehen, halte ich auch für überflüssig.
Natürlich sollte der Zahnarzt - wenn es Dein Wunsch ist - den Zahn aufbohren und nachsehen, wie tief die Karies ist. Wahrscheinlich wird er dies nicht gerne tun, weil auch das Legen einer Füllung an diesem Zahn nicht ganz einfach sein kann. Aber von hier aus kann ich das nicht beurteilen.
Über die Kostenübernahme seitens Deiner KK brauchst Du Dir keine Gedanken machen. Du selbst mußt für die Kosten einer Extraktion nicht aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SehrWahrsager
17.06.2016, 10:49

Vom Beschwerdebild her dachte ich auch gleich an eine Caries des Weisheitszahnes. Oder an einen überempfindliche Zahnhals des 7ers (dem Zahn davor), was durchaus durch einen Platzmangel des 8ers (Weisheitszahn) hervorgerufen sein kann.

Dein Problem sehe ich aber eher in der Sprachfaulheit deiner Zahnärzte, als am Zahn selbst. Denn würdest du verstehen können, könntest du dich auch leichter von dem Zahn verabschieden

1

Sag das er dich beim kauen stōrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?