Wie bekomme ich meinen Welpen dazu in den Garten zu pinkeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast den Hund erst ein paar Tage und verzweifelst nun schon ... Das musst du dringend ändern!

Einen Welpen zu erziehen wird sich noch SEHR viele Nerven kosten und du wirst SEHR viele Rückschläge verkraften müssen wenn du Pech hast.

Manche Hunde brauchen nur Tage bis Wochen um halbwegs stubenrein zu sein, andere Monate und manch einer ist es erst mit einem Jahr wirklich sicher.

Bleib geduldig dran und verlier nicht die Nerven. Damit tust du dir und dem Welpen keinen Gefallen.

Und wie gesagt ... Es kann noch viel härter und nerven kostender werden. Ein Welpe ist mehr als nur Spaß ^^

Und wenn er draußen nicht direkt macht muss du warten und wenn es eine Stunde dauert.

Bitte aber nicht dann den Welpen noch zusätzlich durch spielen oder herum laufen ablenken. Je nach dem lenken so die meisten Eindrücke schon genug ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steffilein1991
17.05.2017, 19:43

Ok vielen Dank für die Antwort, dann warte ich ab :) dachte nur vlt mache ich einen Fehler 🙈 

0

du brauchst geduld, da reichen ein paar tage nicht😉das kann monate dauern...bleib draussen bis sie macht...

wie wurde sie beim züchter gehalten,wohnung oder garten? Wen sie in der wohnung gehalten wurde,wird sie gelernt haben,auf zeitung od.tücher zu pinkeln...dann nimm ein tuch od.zeitung u.legs in den garten und dann loben bis der arzt kommt...mit der zeit kannst du das tuch immer kleiner machen id.sie kapierts von selber wo sie machen darf/kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde vermeiden es, ihr eigenes Terrain zu beschmutzen!
Der Meinige pinkelt auch nicht in den Garten, das gehört sich einfach nicht für Hunde!

Bis ein Hund stubenrein ist, dauert es seine Zeit, in ein paar Tagen ist das nicht getan!!! Besorge Dir mal dieses informative Büchlein, dort ist genau erklärt, wie Du Deinen Hund stubenrein bekommst:

Patricia McConnell:
Kleine Geschäftskunde: So wird Ihr Hund stubenrein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welpen die nicht von seriösen Züchtern kommen tun das.

Das heisst ganz eindeutig, dass der Welpe nicht auf verschiedenen Untergründen aufgezogen wurde und aus Mangel an Gelegenheit gelernt hat in die Wohnung zu machen.

Wenn man mit Welpen schimpft, wenn sie in die Wohnung pinkeln passiert das auch. Der Welpe verknüpft die Handlung falsch. Er glaubt, er darf in Anwesenheit des Besitzers nicht pinkeln.

Er wird also immer erfinderischer , sich versteckt in der Wohnung zu versäubern.

Wenn es dumm läuft, behält dein Hund diese Unart für ein ganzes Hundeleben bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?