Wie bekomme ich meinen Schwarm dazu mich zu lieben?

5 Antworten

Es gibt nichts, kein Mittel der Welt, was in anderen Menschen automatisch Liebe zu einem hervorruft.

Ich möchte dich bitten, möglichst schnell erwachsen und vernünftig zu werden und von solchen lächerlichen Fragen abzusehen.

Leute würden morden, wenn es so ein Mittel gäbe, um es zu erhalten.

Und was heißt "fast" zusammen? Weißt du überhaupt, was Liebe und eine Partnerschaft auf Augenhöhe ist? Mach dich doch nicht lächerlich.

Vor einem Jahr hast du diesen geliebt und vor einem Monat diesen und im nächsten Jahr wirst du diesen lieben. Das ist keine Liebe

Ok ich sollte vielleicht mehr darüber schreiben dass du verstehst worum es genau geht

Mein Schwarm ich nenne ihn mal Kevin kam in der 8. Klasse auf unsere Schule, wir haben uns direkt ineinander verliebt und eine JAhr später also in der 9.Klasse waren wir zusammen in der Mittagspause, er fragte mich ob wir zusammen seien wollen (ich weiß jetzt schreibst du wieder bestimmt:IHHH des ist doch kleinkinderkram)

Naja, da aber die Woche davor meine Mutter verstarb war ich sehr durch den Wind und ich fragte nur : Was? Und er antwortete nur: Egal nichts besonderes.

Ich hatte zu der damaligen Zeit eine Beste Freundin ich nenne sie Mal Kim und Kim hasste in der zeit als ich mit Kevin viel zutuen hatte kevin, und ein Monat nachdem er mich gefragt hatte ob wir zusammen seien wollen war er mit Kim zusammen obwohl sie sich ja davor gehasst hatten

Seit dem hatte ich keinen großen Kontakt mehr zu ihm aber in letzter zeit (ich bin in der 10.Klasse) fühle ich mich wieder mehr zu ihm hingezogen und irgenwie merke ich das ich die ganze zeit gefühle für iihn hatte

Kevin schaut mich auch die ganze zeit an aber ich bin nicht sicher ob er auch wieder etwas von mir will

Ok, vielleicht habe ich meine Frage falsch formuliert also nochmal: Wie kann ich erkennen ob mein Schwarm auf mich steht?

DANKE

Und außerdem woher willst du wissen dass ich in einem Monat nicht mehr auf ihn stehe?!

0
@johajo12

Es IST Kleinkinderkram. Frag ihn, und dann kann man das ausbauen, oder auch nicht. Du weißt du Bescheid, wenn du ihn fragst. Und ich würde mich von einer "besten Freundin" in wichtigen Entscheidungen meines Lebens nicht beeinflussen lassen. Dann sind es nämlich keine "besten" Freundinnen sondern nur neidische und unberechenbare Zicken.

0

Gefühle kann man nicht beeinflussen. Sei wie du bist und spiele nichts vor, wenn es nichts wird musst du das akzeptieren. 

Liebe kann man nicht erzwingen.

Was möchtest Du wissen?