Wie bekomme ich meinen Kater nach einem Autounfall sauber und gewöhne ihn ans Katzenklo?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nimm etwas natürliches als streuersatz was er kennt. sand oder erde aus dem garten (bitte keine blumenerde, das zeug ist stark gedüngt). wahlweise könnt ihr auch ein streu probieren das so fein ist dass es als sand durchgeht

keine hauben. nehmt etwas was ne große grundfläche und nen niedrigen rand hat (leichter einstieg. der wird vor blauen flecken nur so wimmeln und hat bestimmt schmerzen wenn er sich bewegt... hat er ein schmerzmittel bekommen?). streut fast bis zum oberen rand ein damit er graben kann (und rechnet damit dass ihr die hälfte hinterher vor dem klo wiederfindet, also legt was drunter wenns zb teppich ist). wenn ihr das nächste mal einen teil seines geschäftes im haus findet verfrachtet es ins klo als geruchlichen anhaltspunkt. wenn sich bereits feste orte für sein geschäft heruaskristallisiert haben stellt auf jeden dieser orte ein klo

unsauberkeit kann bei katzen ein anzeichen von großem seelischen unbehagen oder stress sein. überzeugte freigängerkatzen werden oft schon unsauber wenn man sie nur einsperrt. dass er die idee vom klo schon begriffen hat, es aber trotzdem nicht benutzt, ist leider durchaus eine option. einfach ist sein leben für ihn grade nicht

lasst in zukunft irgendwo ein klo für ihn stehen. soltle es noch ein weiteres mal notwendig werden den kater einzusperren ist das mit dem klo für ihn dann evtl einfacher

fragt mal den tierarzt ob kontrollierter freigang am geschirr ne option für ihn wäre oder ob das risiko einer infektion zu groß wäre. eventuell entspannt er sich dann etwas... seelisches wohlbefinden ist für die genesung auch wichtig.

was das blut angeht... hm. ich würds mit nem nachmittag zeit, viel geduld und nem feuchten tuch oder waschlappen probieren. feucht, nicht nass. und soviel von dem blut so rausholen wie möglich. baden würd ich den sicherlich nicht. mal vom stress ab, der würde sich wehren und das könnte die verletzungen wieder verschlimmern

ich freu mich dass der kater noch lebt :) er hat nen riesenschutzengel gehabt. und schön dass er mit euch ne familie hat die sich so gut um ihn kümmert

Das mit dem Katzenklo wird jetzt immer besser. Der Tipp mit dem geruchlichen anhaltspunkt hat gut funktioniert! Ja, er bekommt Schmerzmittel und Antibiotika. Gestern gings ihm wirklich gut. Heute haben wir nur Probleme mit der Sonde und seiner Ernährung. Die Flüssignahrung läuft immer oben raus und wir denken, dass sie verstopft ist. Eine Katzenleine habe ich mir jetzt auch geborgt. Ob das funktioniert, probieren wir aber erst am Dienstag aus. (Zuviel Stress ist nicht gut und wenn wir morgen früh zu Tierarzt gehen, ist er sicher fix und alle...)

0
@stromy

achtet darauf dass es ein geschirr ist und kein halsband. da können schlimme dinge passieren. und fragt wirklich vorher den arzt, ihr seid ja eh da..

gute besserung dem kleinen mann :)

0

Ich glaub das größte Problem sind grad seine Wunden . Dadurch das euer Kater den Unfall hatte und wohl noch ziemlich durch den Wind ist, klappts mit dem Klo nicht so recht. Wenn etwas auf einmal anders ist, oder es ihnen schlecht geht, reagieren Katzen ja sehr sensibel. Da hilft nur ne Menge Liebe, Geduld und Verständnis. Immer wieder reinsetzen und ausprobieren. Vielleicht in dieser Zeit einige von ihm bevorzugte Stellen mit Zeitungspapier auslegen bevor du schlafen gehst? Ich hoffe das er schnell wieder gesund wird damit der arme Kerl wieder glücklich ist und raus kann. Um den schlimmsten Dreck aus seinem Pelz zu kriegen, würd ich Babyfeuchttücher ohne Parfüm nehmen. Aber nur da wo es am ärgsten ist. Den Rest kann er später selber erledigen. Haste eben ne Zeitlang einen Müffi.^^

Die Babyfeuchttücher waren ein super Tipp. Das Blut von seinen Pfoten ist so gut wie weg. Ich denke es war gut, dass wir fast alles selbst rausbekommen haben. Er darf ja 8 Wochen seinen Kiefer nicht belasten und dann hätten wir wahrscheinlich die verklebten Stellen rausschneiden müssen.

1
@stromy

Babyfeuchttücher sind für alles gut! Und viel hygienischer als ein feuchter Waschlappen.^^ Freut mich ehrlich das es was genützt hat. Weiterhin alles Gute für deinen Miez! :)

0

Was hast du denn im Katzenklo? Betonitstreu? Vielleicht mischst du das einfach mal mit etwas Erde, wenn er gewohnt ist, sein Geschäft nur in Erde zu verbuddeln. Und wenn er irgendwo ein Häufchen hingesetzt hat, dann entsorge das mal nicht im Müll sondern im Katzenklo, damit er einen Zusammenhang herstellen kann.

Das mit dem Häufchen in das Katzenklo setzten ist eine gute Idee. Das werde ich das nächste mach ausprobieren. Aber das mit der Erde können wir nicht ausprobieren, er hat ja noch eine offene Wunde am Mund und wenn da zuviel Dreck reinkomt ist das nicht gut.

0
@stromy

dann holt die erde von weiter unten. was besseres als frische erde an einer wunde gibt es kaum. früher haben die menschen damit ihre wunden versorgt. wesentlich besser als streu.

0

Katze pinkelt neuerdings in eine Ecke?

Moin, ich habe einen Kater und eine Katze ( Geschwister ), die fast 2 Jahre alt sind. Ich bin im Juni in meine neue Wohnung gezogen, das Katzenklo wird regelmäßig benutzt ( ich habe nur eins, was aber auch reichen sollte - war vorher ja auch nie ein Problem ).

Jedenfalls, ist es jetzt das 2te mal passiert, dass meine Katze in eine Ecke im Flur hingepisst hat, obwohl das Katzenklo nur 5 Meter weiter in der Küche steht. Ich habe die Katze jedes mal danach hochgenommen und auch bestraft / ausgeschimpft, in der Hoffnung dass sie es sich merkt.

Ich weiß nicht warum sie zum 2ten mal dorthin pisst - in Abständen von ca 3 - 4 Wochen war das jetzt.

Mir ist auch aufgefallen, das Mein Kater letzt irgend son Zeug, ich nehme an Analdrüsensekret von sich getropft hat, es war leicht bräunlich, und stank widerlich. Diesen Geruch hatte ich auch eben in der Nase, als ich die Katze hochgenommen und bestraft hatte, sie roch irgendwie ein wenig danach, umd dementsprechend dann meine Hände.

Die beiden sind kastriert, seit sie ca 5-6Monate alt waren.. Ich kann mir nicht erklären warum sie das tut, weil alles vorhanden ist, genug Fressen, Spielzeug, Zuneigung, Katzenklo etc..

Hat jemand ne Ahnung?

...zur Frage

3-jähriger Katze beibringen wie sie aufs katzenklo geht?

meine katze soll ins katzenklo machen :D nicht immer aufs bett. wie bringe ich ihr das bei?

wie zeige ich ihr, das das klo "toll" ist? ich könnte es googlen, aber hier finde ich eigene erfahrungsberichte immer besser.

10000 dank, schönen sonntag euch!!

...zur Frage

Kater pinkelt auf Kratzbaum. Brauche DRINGEND Hilfe. Was tun gegen Katzenurin?

Hallo ihr Lieben, 

ich brauche dringend Rat. Langsam weiß ich nicht mehr, was ich tun soll... Ich habe 2 Maine Coon, Hauskatzen, Geschwister (Kater + Katze), ca ein Jahr alt. Sie sind ein Herz und eine Seele. Ich hatte nie Probleme mit Beiden, alles war super. 

Mein Problem begann, als mein Freund und ich im September 3 Tage weg waren. In der Zeit hat meine Schwester auf die Katzen aufgepasst. Leider ist es ihr passiert, dass sie die Tür zum Katzenklo geschlossen hat. Als sie am nächsten Tag nach den Katzen sehen wollte, hat sie es bemerkt, aber da war es schon zu spät. Ein Häufchen lag auf dem Teppich, eins in einer Mulde am Kratzbaum und 3 Urinflecken waren ebenfalls in anderen Mulden. Meine Schwester reinigte den Teppich, das im Kratzbaum übersah sie. Ich mach meinen Katzen keinen Vorwurf deswegen, sie konnten nichts dafür! Aber leider hab ich seitdem Probleme...

Ich habe einen Tierflecken- und Geruchsentferner bei Fressnapf gekauft und den Kratzbaum gereinigt. Ein paar Tage später habe ich den Kater dabei erwischt, wie er erneut rein gepinkelt (!kein "Markieren"!) hat. Da ich eh einen Kastrationstermin für Oktober ausgemacht hatte, habe ich diesen kurzfristig vorverlegen können und 2 Tage danach wurde er kastriert.

Leider pinkelte er weiter. Ich hab in Amazon das Mittel "BactoDes Animal" gekauft, ca 20€ und soll Tiergerüche zuverlässig beseitigen. Ich habe den Kratzbaum mehrfach damit behandelt. Ich persönlich kann keinen Geruch mehr feststellen. Leider pinkelt der Kater immer noch in die selben Stellen.

Hab schon Futter daneben gelegt und auch Pfefferkörner rein, aber es hat nicht geholfen. Ein Feliway-Spray (nicht den Zerstäuber für die Steckdose) habe ich ebenfalls versucht. Auch habe ich die Stellen mit Alufolie ausgelegt. Das half zwar, aber irgendwann fing der Kater an, mit der Folie zu spielen und hat sie angeknabbert, sodass ich sie lieber wieder entfernt hab. Ich geb ihm zur Zeit jedes mal Leckerlis, wenn er ins Katzenklo macht. Ich weiß leider nicht mehr, was ich noch tun soll. Die Katzen lieben den Kratzbaum. Er ist deckenhoch und war sehr teuer, ich will ihn nicht weg werfen... Und ich liebe meine Katzen über alles. Ich habe viel Spielzeug, 3 Kratzbäume, aber er macht nur in den, in den sie damals wegen der geschlossenen Türe gemacht haben.

Protest oder Krankheit kann es eigentlich nicht sein. Nichts ist im Umfeld ist anders, Katzenklo wird täglich gereinigt, kaufe hochwertiges Futter, er ist ein sehr glücklicher Kater und ich war ja auch beim Tierarzt und hab das erzählt.

Ich weiß nicht, ob der Kater restliche Hormone hat, die langsam abgebaut werden müssen (Kastration ist ca 4 Wochen her), ob er noch irgendwo Urin riecht und deshalb immer wieder drüber macht, ob es einfach Faulheit ist oder ob es für ihn schon zur Gewohnheit wurde ("ich hab schon dort hin gemacht, also darf ich es wieder und will nicht zum Katzenklo gehen")...

Bitte helft mir! Vielleicht habt ihr gute Ratschläge... ich bin echt am Verzweifeln... :(

Vielen Dank!

...zur Frage

Kater pinkelt in die ecke?

Hallo
Ich habe seit 4 wochen einen 3 Monate alten Kater
Seit einer Woche pinkelt er mir ständig immer wieder in die selbe ecke...aber nur pipi groß macht er ins karzenklo..
Wie kann ich ihn dazu bringen dass er auch pipi ins Katzenklo macht?
Schimpfen und mit wasser besprühen bringt alles nix....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?