Wie bekomme ich meinen Kater in die Transportbox?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei mir steht eine Transportbox mit einer Decke drin, immer offen rum und meine Katzen benützen diese öfters mal zum Schlafen.

So haben sie weniger Angst vor der Box.

Notfalls solltest Du Dir jemanden zu Hilfe holen, dann die Box hochkant stellen, fall sie nicht von oben geöffnet werden kann, Katze mit dem Hinterteil zuerst reinstecken, Deckel drauf und gut. Beim Transport am besten ein Handtuch oder ne Decke über die Box legen, so bleiben die meisten Katzen ruhiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lass die Box im Nebenzimmer stehen, nahm die Katz auf den Arm, geh zur Box und setz sie hinein. Wenn du die Katz von oben "einfüllst" geht es einfacher. Kater geht freiwillig in die Box und schläft sogar drinnen wenn es ihm im Bett zu eng wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe mit meinem Kater oft dasselbe Problem. Ich mache es immer so, dass ich eine Scheibe Wurst reinlege. Dauert zwar meistens etwas bis er dann zuschnappt, aber geht wesentlich schneller als mit leckerlis. Manchmal klappt es auch wenn man meinen Kater mit einem Glöckchen etwas reizt und es dann reinwirft, allerdings funktioniert das leider auch nicht immer :). 

Ich hoffe ich konnte vielleicht etwas helfen. 

MFG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es immer so gemacht, dass ich die box in einen anderen Raum gestellt habe, sodass sie sie nicht sieht.
Dann Katze geholt und Rückwärts in die Box, sodass sie sie vorher einfach nicht sieht.
Aber sie hat diese Bix und den TA wirklich sehr gehasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm entweder eine andere Box oder Tasche oder gewöhne ihn an die vorhandene. Stell sie ihm auch mal zu spielen hin, oder trage ihn darin in der Wohnung umher. Meine Katzen springen immer freiwillig rein. Doof ist nur, wenn sie nicht mehr raus wollen...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn das von meinen Kaninchen. Irgendwann war mir das zu blöd und ich hab ne Box für Katzen gekauft. Da setzt man die Tiere von oben rein. Das geht jetzt relativ einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich würd ein Leckerlie hinein legen und warten bis er herkommt uns ihn reinschubsen  😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine öffnet sich von oben. Ich hebe sie einfach rein und mache zu. In die andere die vorne aufgeht, stupste ich sie einfach rein. Also nicht gewalttätig xD brauch da nur mit meiner hand ein bissl anschieben. Solange man selber ruhig und entspannt ist, ist es das tier meistens auch. Eine andere miezi war da nicht ganz so entspannt, die hab ich immer vorher hochgenommen, box geholt, reingesetzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tür auf, Katze rein, Tür zu

Katze in der Box

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze kannte die Box nur für den TA-Besuch, also fand sie die fürchterlich.

Ich habe meine Katze unter den Arm geklemmt, die Box aus dem Schrank geholt, Deckel auf, Katze reingesetzt und festgehalten, Deckel drauf und zu.

Erst die Box und dann die Katze? Keine Katze mehr sichtbar.

Beim TA wollte sie dann nicht raus und war happy, wenn sie wieder drin war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?