Wie bekomme ich meinen Darm wieder zum richtigen Arbeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich hab einen etwas nicht ganz so leckeren rat für dich: haferschleim, reis ohne abspülen schleimig kochen und ganz besonders gut: graupen, die auch ohne abspülen schleimig kochen. das hilft bei einem gereizten darm und danach hört sich das aus der ferne an, wenn natürlich alles nichts bringt, dann zum arzt gehen. rohkost würde ich mal für ein paar tage meiden, während du die "schleimkur" machst.

indem du eine darmsanierung machst-das geht sehr gut mit dem "F.X. Passagesalz" das du in der apotheke bekommst.Folgende Vorgehensweise: 2 Tage nur obst essen, am 3.Tag nichts essen nur sehr viel trinken (am besten wasser) und abends das einen halben esslöffel von dem salz in einem lauwarmen glas wasser auflösen und in einem zug trinken,danach noch 2 gläser wasser einfach hinterher, das ganze genauso (auch ohne essen) am 4. Tag. Ab dem 5. Tag wieder mit leichter kost beginnen.. du wirst dich wundern wie aktiv dein darm wieder wird-ich mache das jedes jahr einmal.Einfach super!

Nächste interessante Frage

Welche Kräuter und Gewürze (außer Kümmel) helfen gegen Blähungen?

Hast Du mal mit Deinem Arzt darüber gesprochen? Ich denke, hier kann Dir keiner eine hilfreiche Antwort auf Dein Problem geben. Es sei denn, hier ist ein User, der sich mit ähnlichen Problem rumschlägt, der schläft aber sicher schon. Warte bis morgen, besser sprich mit Deinem Arzt.

Die Ärzte schlafen jetzt schurke..! Nur der Support hier hält noch Schildwache..

0

Da das Problem verschiedene Ursachen haben kann,solltes Du unbedingt Deinen Arzt fragen.

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?