Wie bekomme ich meinen Appetit in den Griff?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solche Phasen hat man immer mal im Leben - man sollte nur aufpassen, dass man sie nicht zu oft und zu lange hat, sondern sich das Gewicht immer wieder im normalen Bereich einpendelt.

Diese Phasen gehen aber leider nicht ganz von alleine vorbei. Immerhin hast du schonmal erkannt, dass du die Notbremse ziehen solltest. Setz dich einfach nicht so oft vor den Fernseher sondern geh lieber raus und beweg dich ein bisschen (reicht schon, wenn du mit Freunden in die Stadt oder in den Park gehst). Dadurch dass du dort nicht permanent mit der Versuchung einer Chipstüte oder eines Puddings konfrontiert wirst, nimmst du logischerweise weniger zu dir und verbrennst gleichzeitig einige Kalorien mehr als durch Rumgammeln auf der Couch.

Für die Zeit Zuhause solltest du folgendes machen:

Bitte deine Eltern, weniger Süßes zu kaufen. Wo nichts da ist, kann man auch nichts ungesundes essen. Wenn nur Äpfel rumliegen und du einfach nur Lust hast, irgendwas zu essen, dann isst du wenigstens was gesundes, was nicht dick macht.

Trink viel. Wenn du viel trinkst geht dein Appetit automatisch zurück. Wenn dir nur einfaches Wasser nicht reicht, kannst du auch kalorienfreie Getränke mit Geschmack nehmen, hauptsache du pumpst dich nicht mit Getränken zu, die 400 Kalorien pro Liter haben.

Und ansonsten: Normal essen, einmal am Tag warm, möglichst am Mittag und nicht abends, und dann wird das mit dem Gewicht schon wieder.

P.S. Die Formatierung hier spinnt mal wieder total! Absätze gehen gar nicht mehr...

Danke für die tolle antwort ;) Mein Problem ist halt nur, dass wirgar keinen Süßkram im Haus haben. Ich trinke auch nur Minerlwasser & Snacks sind bei mir auch Äpfel, Tomaten und soo .. Warum nehm ich trzd immer mehr zu ? :S

0

Danke für die tolle antwort ;) Mein Problem ist halt nur, dass wirgar keinen Süßkram im Haus haben. Ich trinke auch nur Minerlwasser & Snacks sind bei mir auch Äpfel, Tomaten und soo .. Warum nehm ich trzd immer mehr zu ? :S

0
@PopCornFreak

Man nimmt eigentlich immer nur zu, wenn man mehr Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Es könnte also sein, dass du dich einfach viel zu wenig bewegst und daher beinahe nur den Mindestbedarf an Kalorien verbrauchst. Dass du dich allerdings nur von Äpfeln und Tomaten ernährst, glaube ich nicht wirklich. Das sind sehr geeignete Snacks und machen eigentlich überhaupt nicht dick. Das kannst du also wirklich beibehalten.

Vielleicht sind es deine Hauptmahlzeiten, die so reinhauen? Vielleicht einfach nur einen Teller essen und nicht nochmal nachnehmen.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass du vielleicht einen Wachstumsschub hattest und daher einfach mehr wiegst. Oder fällt dir direkt auf, dass du zum Beispiel ein kleines Bäuchlein bekommen hast oder so?

Ich kann dir auf jeden Fall nur raten, dich nicht zu sehr in das Kalorienzählen hereinzusteigern. Mach am Besten einfach ein bisschen Sport, was dir Spaß macht (Skaten, Joggen, Fußball, ...), dann wirst du erstmal keine Probleme mit deinem Gewicht bekommen.

0

Na, Essen aus Langeweile kommt nun nicht von der Pubertät. Beschäfige Dich einfach mehr, dann denkst Du auch nicht ständig ans Essen.

Sollte ich vllt nur noch essen, wenn mein Magen wirklich knurrt ? Halt kein FastFood oder sonstiges Eine Freundin von mir meinte, dass es bei ihr geholfen hat & andere meinen dass das irgendwie nicht gut für den Körper wäre oder so :T

0
@PopCornFreak

Alle 3-5 Stunden ist ok. Und Abends nicht mehr so spät essen, außerdem auf die Ernährung achten, fastfood ist zwar ganz lecker, macht aber schnell wieder Appetit, ist sehr kalorienreich und fettig und ungesund. Mehr trinken könnte auch helfen, das füllt den Magen. Naja, und eben mehr Beschäftigung, damit kein Essen aus Langeweile eintritt.

0

Ja, du hast recht. Das kann wirklich ducrch die Pubertät kommen. Solche Phasen haben viele. Ich kenne eigentrlich niemanden, der sowas nicht hat.

So, aber das kann ja auch nicht so weitergehen ;-). Du solltest dich einfach ablenken. Sitz nicht so oft vor dem Fernsehen. Ab und zu ja, wenn's dann passiert, hol dir einfach eine Flasche Wasser oder einen Salat oder so, davon kannste so viel essen wie du willst ;-).

am besten deiner mutter sagen, sie möge dir keine hochkalorischen mahlzeiten mehr zubereiten, d. h., essen ohne fleisch, fisch, eier, fett, kuhmilch und kuhmilchprodukte, dazu nur stilles wasser trinken + bewegung + geduld. bei der gewichtsreduzierung ist die ernährung ausschlaggebend, sport muss nicht sein, bewegung ist jedoch hilfreich: 5x/woche je 30 min. strammer gehen, draussen an der frischen luft. kalorienzählen brauchst du dabei nicht, pflanzliche nahrungsmittel (nur die kommen in betracht, nicht die anderen) haben eine niedrige kaloriendichte, machen satt, überessen ausgeschlossen, das gewicht wird normal gehalten. fressattacken nicht mehr zu beführchten.

Weniger fernsehen, weniger ungesundes Essen, mehr Sport

Ich ess ja gar nicht so ungesund .. Hauptsächlich Obst & Gemüse . Außer zum Mittag natürlich. Keine Chips, FastFood etc ..! :T

0

Was möchtest Du wissen?