Wie bekomme ich meine weißen Masken wieder weiß?

2 Antworten

Wenn die Maske aus Baumwolle ist, kannst du sie in ein Gefäß(auch ein Kleineres) mit einem guten Waschmittel (Vollwaschmittel) und kochendem oder heißem Wasser geben. Auch etwas Bleiche kannst du zugeben, auch Natron, oder ein Fleckenmittel.

Wenn es sich um synthetische Faser handelt wird es schwieriger. Wenn du diese zu heiß wäscht, bekommen die oft einen gräulich-gelblich-,oder auch bläulichen Stich. Diese in Wasser mit Natron oder Backpulver und 1 Tl Salz legen und längere Zeit eingeweicht lassen. Auch Gardinenweiß-Waschmittel geht gut.

Ganz großer Tipp von mir, nimm alle Deine grauen Sachen, Deine Maske, schmeiß die Waschmaschine an und mache Backpulver zum normalen Waschpulver, am besten gleich zwei Päckchen.

Da wird die Wäsche wieder schneeweiß und Deine Maske auch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hmm darüber hab ich schon nachgedacht. Fürchte nur, die grauen Sachen könnten dann auch die noch relativ weißen Masken grau machen.

1
@ganzschnell00

Ich weiß ja nicht wie grau Deine Sachen sind. Ich hatte auch graue Unterhemden von meinem Mann und ich habe das alles zusammen gewaschen, das ist blütenweiß geworden, meine Gardinen auch, also ich würde es auf jeden Fall mal probieren da kann nicht viel passieren

Aber Backpulver ist wirklich sensationell, im Notfall kannst Du Dir Klorix holen aus der Drogerie, Rewe oder Netto, das haben die alle.

Dann nimmst Du einen Kochtopf, da schütest Du dann ein bisschen Klorix rein und Wasser drauf zu halbvoll, die Maske rein und lässt das bisschen kochen davon wird die Maske auch schneeweiß Klorix hilft sehr gut im Haushalt.

0

Was möchtest Du wissen?