Wie bekomme ich meine starken Augenschmerzen weg?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

eine leichte Nasennebenhöhlenentzündung<

Mit Problemen, die so nah am Hirn angesiedelt sind darfst Du nicht spaßen. Hat Dein HNO Dir empfohlen, Nasenspülungen mit lauwarmem Salz [z. B. DM 'Nasenspülsalz' Portionen à 2,25 g] zu machen ? Dazu brauchst Du noch ein in der Apo-Theke erhältliches Gerät 'Nasendusche' (ohne jegliche Mechanik) - sofern Du nicht Yogi bist - sonst kannst Du Dir das heute abend noch aus der hohlen Hand reinzuziehen versuchen - AUFGELÖST in lauwarmem Wasser natürlich.

Dieses ROENTGEN wundert mich ebenso wie das Antibiotikum. Meld Dich am besten mal bei ANDEREM Augenarzt und HNO an und da das sicher ein paar Wochen bis zum Termin ist, kannst Du diese Spülungen machen, denn mit dem Spezialsalz kannst Du nichts falsch machen.

Ich empfehle auch dringend eine BLUT-Untersuchung durch einen Internisten und Du bist Dir hoffentlich im Klaren, daß Du Dich ausreichend mit Vitaminen + Spurenelementen + klarem Wasser zum Transport (im Blut) dieser Stoffe versorgen mußt; dazu kommt hinreichend Bewegung, weil sonst alles STEHT !!

P.S. Setz das alles so weit wie möglich noch Samstag in Bewegung !! bzw. heute noch

abeshek 31.08.2013, 12:31

Ich werde mal eine But-Untersuchung machen aber mit der Nasendusche hat es mir auch nicht geholfen.

0
Aetheria 31.08.2013, 20:10
@abeshek

mit der Nasendusche hat es mir auch nicht geholfen<

Wieviel Tage hast Du das denn praktiziert ? Der menschliche (oder tierische) Körper ist kein Auto, wo man eben mal einen Ölwechsel durchführt; selbst beim Auto ist es meistens angebracht, auch einen neuen FILTER einzusetzen.

Ich würde das - bevor Du Dich einem GUTEN HNO anvertrauen kannst (wegen Wochenende) 3x tgl. machen. Mein mittlerweile seliger Freund und Cola-NL-Leiter mußte 14 Tage ins Khs. und wurde in den Nasennebenhöhlen ausgeschabt - was er als sehr SCHMERZHAFT schilderte.

Möglicherweise weil ich mir immer sehr viel Flüssigkeit zuführe und hier neben der Nasendusche (die ich höchst selten nutze) aber auch regelmäßig Salben einführe, wenn sie mal trocken ist: Die eine ist wohl von Baktrim Rocher aus der Schweiz und stets gut zu vertragen (find' ich gerade nicht, ist aber ausdrücklich NASENSALBE und rezeptfrei), die andere ist eher stärker salzhaltig von NISITA & letzte Nacht in beide Löcher gewandert & einen Salzwasserspray habe ich auch stets parat.

Ich würde jedenfalls keinen km scheuen und mir heute Abend noch an einer Nachtapotheke Ausrüstung holen - oder halt Nebenhöhlen mit lauwarmem (Spezial)-Salz spülen - so lange/oft bis Du 'befreit' fühlst.

0
abeshek 16.09.2013, 15:41
@Aetheria

Also ich war beim HNO und er meinte mit den Nasennebenhöhlen wäre alles OK und jetzt weiß ich auch nicht weiter...die Blutuntersuchung muss ich noch machen beim Neurologen und beim Augenarzt war auch alles OK eine CT wurde auch schon gemacht da war alles OK. Dann war ich im Krankenhaus und habe einen Termin zum Kernspintomographie des Schädels, und noch irgendwas noch mit dem Rückenmark eine Spritze oder sowas. Oder sollte ich noch zum Zahnarzt es kann ja auch deswegen kommen wenn die Zähne zu eng sind. Die im Krankenhaus rufen mich noch an.

Jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter im Kopf ist es echt ein komisches Gefühl auch die Augenschmerzen sind sehr stark und die Ärzte schicken mich immer irgendwo hin.

Und noch Danke, wegen den ganzen Antworten, sry das ich nicht Antworten konnte...........Ja.:<<^^

0
Aetheria 16.09.2013, 20:26
@abeshek

@abeshek - herzlichen Dank, für Rückmeldung. m. E. kommt man mit Schulmedizin ALLEIN nicht weiter; Du hast ja noch einiges vor diesbezüglich, aber ich würde jetzt Dinge machen, die in JEDEM FALL NICHT schaden:

2 1/2 l Mineralwasser trinken pro Tag [Kaffe, Cola und Konsorten zählen bei der Mengenberechnung NICHT !)

Super-Vitamin-/Spurenelemente-Cocktail aus der Apotheke: ORTHOMOL - und zwar die Ausgabe, wo zwei Gelatine-Kapseln separat im Kunststoffröhrchen - 30 € oder mehr/mtl.

TÄGLICH mindestens 1 h unter freiem Himmel zwischen Pflanzen (z. B. im Wald) in Eile !! spazierengehen (leichtes Schwitzen)

Kneipp-Anwendung in der Badewanne: Zu Beginn des Herbstes kipp ich mir dann 3 - 4 halbe Eimer kaltes Wasser über den body - danach Bettruhe

TV ??? Was iss das ?? Nur klass. Musik (jedenphalls für mich !)

Gute Besserung - nicht schlecht ist natürlich auch AJURVEDA = den ganzen Tag kleine Schlückchen HEISSES Wasser trinken.

Nicht verzweifeln, bevor Du diese Dinge nicht drei Wochen ausprobiert hast !!

0
Aetheria 16.09.2013, 23:34
@Aetheria

Wassertrinken: Für ALLE, die das noch nichts gewohnt sind, hier eine kleine Einführung; ich komme gerade DESHALB drauf, weil ich heute den ganzen Tag einen milden Milchkaffe (ohne Zucker: 1/4 Kaffee + 3/4 heiße Milch) getrunken habe u. jetzt das Gefühl habe zu verdursten: Hab' mir sofort so ein großes 0,5er Liter-Glas von Hitchcock genommen + aufgefüllt mit MEDIUM Mineralwasser [19 ct bei LIDL f. 1,5 Liter] bis zum Anfang der Hals-Verjüngung (lange her, daß ich so was wie Hitchcock getrunken habe) und dann noch so 3 mm obendrauf von dem chilenischen Rotwein, den es bei LIDL f. 89 ct gibt den 0,5 Liter. - Tja sonst krieg' ich das nicht runter - sooo schmeckt es schwach nach HIMBEER aber um G*ttes Willen OHNE Zucker !!!

Uuuund Voraussetzung iss natürlich, daß man sich erstmal mit 6 oder sogar 12 von diesen 1 1/2 Liter-Flaschen Mineralwasser (ich nehme MEDIUM) abschleppt.

Denn - wer sagte das ? War es GNEISENAU oder Blücher ? Nicht kleckern, sondern KLOTZEN" was sich bei mir auf die Flüssigkeits-MENGE bezieht ! Wohlan !!

0

Was möchtest Du wissen?