Wie bekomme ich meine Sozialversicherungsnummer und meine Steuerklasse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sozialversicherungsnummer kannst Du über Deine Krankenkasse beantragen. Einfach dort mal anrufen!

Deine Steuerklasse wird 1 sein. Dein Arbeitgeber braucht von Dir Deine Steueridentifikationsnummer, die Dir schon zugeteilt wurde. Kann schon vor Jahren gewesen sein. Falls Du nichts mehr findest, wende Dich an Dein örtlich zuständiges Finanzamt. Ich denke, die können Dir diese sonst noch einmal zuschicken. - Der Arbeitgeber kann sich damit Deine Steuerdaten, wie Steuerklasse, abrufen.

25

Okay , vielen Dank für die sehr hilfreiche Antwort :))

0
17
@Yannick1998

Gerne und viel Spass beim neuen Job an der Tankstelle! Über nette Leute dort freut man sich immer. ;-)

0
25

Danke :) ja macht Spaß dort :D

0

Da du wahrscheinlich noch nicht verheiratet bist, hast du die Steuerklasse 1.

Da macht es sich Dein Chef ja recht einfach. Ich kenne das nämlich so, dass Dein Chef bei der Anmeldung für Dich, angeben kann, dass Du eben noch keine Steuernummer hast!

Also geh mal zu Deiner Krankenkasse, dort wird man das für dich dann erledigen, wenn es Dein Chef nicht machen will.

25

Okay danke :)

0

Bei der Rentenversicherung erhält man den Ausweis, wenn der AG dich das erste Mal anmeldet. Die Nummer setzt sich zusammen aus 2 Stellen (Vergabestelle) dann dem kompletten Geburtsdatum - dem Anfangsbuchstaben des Familiennamens vor Eheschließung und 3 Stellen. Die Steuerklasse ist auf der Lohnsteuerkarte, die beantragst du -früher war es so im Einwohnermeldeamt - jetzt glaube ich musst du beim Finanzamt anfragen. Zu Beginn ist die Steuerklasse bei Ledigen Klasse I . 

25

Danke dir :))

0

Was möchtest Du wissen?