Wie bekomme ich meine schöne alten Haare zurück?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin leider keine Haarexpertin, aber ich würde mal den Friseur fragen zu dem du gehen willst. Er wird dir sicher sagen können, wieviel du abschneiden musst. Sonst würde ich dir für den Anfang eine Feuchtigkeitsspendende Mask empfehlen, ich selber verwende Wella.

So wie du deine Haare beschreibst, ähneln sie ein bisschen denen meiner Schwester.
Auch bei uhr funktioniert die Mask sehr gut. Bei mir werden meine Haare einfach sehr fein und ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll, aber sie fühlen sich leichter an.

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
Liebe Grüsse
Sheila

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Läusemittel hat das nichts zu tun. Wenn du Spliss hast musst du zum Friseur. Da die Spitzen auch immer abbrechen bei Spliss, wirkt es, als ob das Haar nicht mehr wächst. Für die Zukunft: geh alle drei Monate zum Friseur, und pflege dein Haar mit silikonfreier Feuchtigkeitsspülung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat bei strapazierten Haaren immer Kokosöl geholfen (ins Haar einmassieren und einwirken lassen). Außerdem findet man auch in jeder Drogerie Haarkuren oder bestimmte Pflegespülungen, die extra für diese Probleme gut sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?