Wie bekomme ich meine Ratten zahm? Ich mache einfach keine Fortschritte?

2 Antworten

Wenn Du die Ratten erst seit einer Woche hast, gehst Du zu ungeduldig vor, die Tiere sind noch im Umgewöhnungsstress.

Wenn es nur zwei Ratten sind, kommt noch das Problem dazu, dass ihre natürlichen Rudelbedürfnisse nicht erfüllt sind, dazu gehört auch der Schutz, den ein Rudel bildet. Ein Schutz, aus dem sie sich langsam vorwagen und in den sie sich bei Bedarf wieder zurückziehen können.

Ich selbst hatte noch nie Ratten, aber mein Mann hatte "vor unserer Zeit" jahrelang welche. Er sagt, dass mit viel Geduld und korrekter Haltung, also mindestens vier Tiere, fachgerecht vergesellschaftet, definitiv immer mindestens eine Ratte aus der Gruppe zutraulich wird. Eine Woche, zudem bei zu kleiner Gruppengröße, ist dazu viel zu kurz wobei Ausnahmen die Regel bestätigen.

Hallo. Woe lange versuchst du es denn schon?
Manche lassen sich einfach nicht zähmen und dann muss man das eben so akzeptieren.

Seit einer Woche, aber mal abgesehen von der kurzen Zeit ich habe einfach das Gefühl, dass sie sogar ängstlicher werden, obwohl ich meine Hand nie zu weit rein ziehe und ihnen immer schön was aus der Hand gebe. Habe mir jetzt überlegt 2 weitere Ratten zu holen in der Hoffnung, dass es dann besser klappt.

0

Versuchst du es seit einer Woche oder hast du sie seit zwei Wochen?

0

Ich habe sie seit einer Woche, aber beim Besitzer wo wir sie gekauft haben waren sie auch zutraulicher als jetzt

0

Dann ist es nur klar, dass sie Angst haben. Neue Tiere solltest du immer erst ein mal eingewöhnen lassen. Zwei Wochen Ruhe und nur füttern und daas nötigste machen. Sie werden komplet verstört sein. Du hättest dich vorher mal erkundigen müssen

0

Ich habe mich erkundigt, man soll im Käfig und nichts umstellen und sie nicht stressen. Ich habe sie füttern dürfen und habe ab und zu meine Hand daneben gelegt. Es war alles gut sie kamen auch relativ gut damit klar und es stand nirgends das man sie komplett inruhe lassen soll eine Woche und sie nicht mal füttern darf aus eigener Hand, abgesehen davon waren die 2 ja schon an die Hand gewöhnt. Aber der eine von den beiden hat plötzlich sogar Angst aus der Hand zu fressen was vorher nicht der Fall war. Ich hab Bücher, Prospekte aus dem Tierheim und mir Videos und Berichte im Internet durchgelesen und angeschaut. Informiert hab ich mich 😊

0
@Lenaaaaa2306

Also wenn Du nicht aktiv wirst, dann kannst Du u U noch lange warten, denn die Ratten haben ja gar keine Veranlassung "freiwillig" auf Dich zuzugehen... Bei rattenzauber unter dem Punkt neue Ratten findest Du auch einige Tipps. Ich habe auf immer die gleiche Weise neue Ratten ein- und an mich gewöhnt und es hat immer funktioniert, egal aus welcher Herkunft die Ratten kamen (Tierheim privat, Futtertierzucht, Labor usw)

0

Es hat ja nichts damit zu tun, ob sie schon an die Hand gewöhnt sind. Sie haben einen stressigen Umzug hinter sich und müssen erst ein mal mit der neuen Umgebung klar kommen. Der Züchter oder Mitarbeiter hätte dir das auch erklären müssen. Das ist doch alles neu für die Kleinen.

2

Ratten ganz zahm bekommen?

Hi,

ich hab meine 3 Ratten jetzt seit über 2 Wochen und eigentlich sind sie schon ganz Zahm. Sie fressen mir aus der Hand und hauen auch nicht Ab wenn ich komme. Aber keine traut sich , auf meine Hand zu sitzen :( Und solange sie nicht ganz Zahm sind dürfen sie leider nicht aus dem Käfig, soweit ich gelesen hab. Und , sie lassen sich auch noch nicht streicheln, dabei dachte ich, wenn ich es ab und zu mal versuche über den Rücken zu streichen werden sie evtl. bissl Zahmer ,aber das möchten sie nicht, also habe ich es dann vor etwa 4 tagen gelassen. Was kann ich tun? Einfach länger warten?? :/

...zur Frage

Meine Ratten verhalten sich komisch

Hallo, hab mir vor einer Woche zwei weibliche Ratten 8 Wochen alt geholt. Nun beide Ratten sind irgendwie etwas seltsam. Ich fang mal mit meiner Phoebe an, sie hält sich eigendlich überall im Käfig auf aber niest/hustet ab und zu immer seltsam verhält sich aber trotzdem normal sie frisst trinkl und rennt und spielt mit ihrer Schwester warum niest sie also aber Mira nicht? Wenn ich sie rausholen will rennt sie leider immer panisch weg. Weiß nicht wie ich sie zahm bekomme.. Nun zu meiner Mira, sie hält sich nur oben auf und setzt keinen Fuß in das Erdgeschoss weiß aber nicht woran das liegt, wenn ich sie runter setzten will dann bekommt sie panik und klettert sofort auf mich um in den andern stock zu kommen könnte das am Einstreu liegen habe Holzspähne drin. Auserdem liebt sie ihr Häuschen, wenn ich es rausnehmen will dann läuft sie immer mit dem Haus mit, aber schlafen tut sie trotzdem lieber vor dem Häusschen weiß nicht was ich machen soll bitte um euren Rat.

...zur Frage

Kann ein Kammerjäger wirklich alle Ratten bekämpfen?

Kann ein Kammerjäger wirklich alle Ratten bekämpfen?

Wir haben lauter Ratten, die ich leider mit Gift und Fallen nicht töten kann. (viele Ratten / Bauernhof). Glaubt ihr, dass uns ein Kammerjäger helfen kann? Hattet ihr schon Erfahrungen mit Kammerjägern bei Ratten? Nützt das in der Regel was?

Und was mache ich mit meinen Katzen, wenn der kommt? Damit die nicht vergiftet werden? Kann ich sie frei rumlaufen lassen oder muss ich sie einsperren, wäre das Gift vom Kammerjäger auch für sie tödlich?

...zur Frage

Darf ich meine Ratten baden?

Also, ich habe vier Ratten Mädels, aber sie stinken extrem. Es liegt noch nicht einmal am Käfig, den ich alle zwei Tage mache, sondern der Gestank hengt bei denen im Fell drin. Meine Frage ist also ob ich meine Ratten baden darf, wenn ich sie danach auch ganz trocken mache?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?