Wie bekomme ich meine Palme fit?

4 Antworten

Soweit ich das erkennen kann, ist das eine Yucca elephantipes.
Das sind keine Palmen, auch wenn sie gerne so bezeichnet werden.

Auf den ersten Blick würde ich meine, sie steht zu dunkel. Auch scheint der Topf relativ klein zu sein.

Steht sie zu nass/zu trocken? Hast Du irgendwelche Schädlinge ausmachen/erkennen können?

http://www.zimmerpflanzen-portal.de/palmlilie-yucca-elephantipes/

Wenn man eine Palme so beschreibt, wie du es tust, dann kommen unweigelrich solche Anregungen, wie von magnite .

Aber ich gehe einmal davon aus, dass du eine Grünpflanze meinst: Topfe sie um und gebe Dünger in die Erde, stelle sie an einen hellen Ort, nicht direkt an die Heizung, dann müsste sie sich langsam wieder erholen.

Kann ich in dieses jetzt noch im Winter Umtopfen und düngen? Danke für deine reelle Antwort. Sollte der Topf dann größer sein? Vielen Dank.

0
@Gogotogo

Nimm sie einmal aus dem Topf und sieh dir ihre Wurzeln an. Wenn nur wenig Erde im Topf ist, solltest du einen größeren nehmen. Nimm eine Erde, die schon etwas vorgedüngt ist. Ich gebe dir noch einen Link, in dem Pflegeanleitungen dir sicher helfen werden, die Yucca-Palme wieder zu stabilisieren:

http://www.zuhause.de/yucca-palme-richtig-pflegen-und-vermehren/id\_72506854/index

Wenn das auf dem Bild der Platz der Pflanze ist, dann steht sie absolut zu dunkel, sie braucht Licht!

0

wenn meine zu trocken ist, lässt sie immer die blätter hängen

Was möchtest Du wissen?