Wie bekomme ich meine Mutter als Mitbewohnerin ins Grundbuch eingetragen?

2 Antworten

Ist der Vater nicht mehr geschäftsfähig, dann braucht er einen gesetzlichen Vertreter. Der müsste dann (für den Vater) der Eintragung der Mutter zustimmen. Am besten Du erkundigst dich beim zuständigen Notariat, was man hier genau tun müsste.

Nein, der Kaufvertrag hat nichts mit dem Eigentum zu tun.

Was möchtest Du wissen?