Wie bekomme ich meine Haare ohne Hitze glatt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dir beim Friseur eine chemische Glättung machen, hält irgendwie 3 Monate, aber soll halt gar nicht gut sein, für die Haare, da das die Haare sehr strapaziert und schädigt. Naja es gibt ja viele Glättungscremes, die angeblich die Haare glätten sollen, aber das ist nur Geldmacherei. Ich weiß echt nicht, wie viel Geld ich für so einen Scheiß verschwendet habe, auf jeden Fall viel, aber nichts hat auch nur annähernd geholfen und ich habe eingesehen, dass eigentlich nur Hitze hilft, um sein Haar glatt zu bekommen und ich glätte sie mir regelmäßig mit einem Glätteisen, denn mit Föhn und Rundbürste komme ich gar nicht klar, habe das auch schon oft versucht, aber das ging einfach nicht. Vor dem Glätten, trage ich immer ein Hitzeschutzspray auf, damit ich meine Haare wenigstens etwas schütze, obwohl sie leider trotzdem beschädigt werden. Einmal in der Woche, mache ich eine Kur, aus Olivenöl (wenn ich die Zeit dafür habe) und wenn nicht, dann mache ich nur eine Kur aus dem Drogeriemarkt in mein Haar, damit ich die wenigstens gut pflegen kann, weil ich weiß, dass ich mit dem Glätteisen meine Haare sehr strapaziere. Naja ich glätte mittlerweile schon seit 2 Jahren meine Haare und so beschädigt sind sie jetzt auch nicht. Versuche deine Haare auch so gut wie möglich zu pflegen, jeden Monat zum Spitzen schneiden, immer Hitzeschutzpray benutzen, 1x die Woche eine Haarkur für deine Haare. Denn ich kenne keine andere Lösung, als das Glätteisen zu benutzen, um seine Haare glatt zu bekommen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt spezielle haarcreme, die du nach dem waschen aufträgst und lutftrocknen kannst. frag mal beim dm nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?