Wie bekomme ich meine Gesangsstimme "frei"?

4 Antworten

Moin, da du scheinbar weißt, was du da machst, würd ich es mal mit Entspannungstechniken versuchen. Vor dem Singen oder vor dem Auftritt regelmäßig eine Viertelstunde innerliche Ruhe kann Wunder bewirken. Dazu  beruhigende Musik oder Naturgeräuschen, das sperrt den Alltag aus und du kannst dich besser konzentrieren. Es gibt verschiedene Techniken, die sich auf alles einrichten können, so auch für musikalisch angehauchte Leute. Hast du das schon mal versucht? Funktioniert natürlich nicht von heute auf morgen.

Hallo, du sagst dass du schon seit einiger Zeit Gesangsunterricht hast. Also wenn du neben dem Vorsingen dich auch nicht frei fühlst beim singen, würde ich dir vorschlagen einen anderen LehrerIn aufzusuchen um eine zweite Meinung über deine Stimme zu holen. Es kann durchaus sein dass dein jetziger Lehrer nicht für dich geeignet ist. Beim Vorsingen spielt natürlich die Aufregung eine grosse Rolle. Wenn du nur beim Vorsingen dich nicht frei fühlst, sprich einfach mit deinem Lehrer darüber. Viel Mut wünsche ich dir und weiter forschen was und wer für deine Stimme am besten ist.

Danke für die lieben Wünsche, ich erwidere diese gerne. :-) und für den Rest siehe den Beitrag zu "Marield". LG

0

Das ist eine Frage des "richtigen" Übens. Das Zwerchfell muss über den Tonansatz automatisch statt finden. Wenn Du den Ton streichst, nicht schiebst und in Dir Resonanzen erzeugst, erklingen sie automatisch im Außen. Also nicht so auf machen und raus singen, wie oft propagiert.

Vielleicht hilft Dir folgende Seite weiter? www.singen-aus-der-mitte.de

Den Ton "streichen" habe ich noch nie gehört, das klingt interessant. Noch verstehe ich das Gedankenkonstrukt dahinter nicht ganz. :/ Aber ich schaue mir gern die vo ndir empfohlene Seite an, hab dank! :-) LG

0
@Sanatorio123

Ich glaube mit "den Ton streichen" ist gemeint "inhalare la voce", kann das sein? Also dass du auf keinen Fall die Luft schiebst, sondern es beim singen so ist, als würdest du immer noch Luft holen. Ein fehlerloses Legato ist natürlich ebenfalls die Basis dafür.

0
@jokerfreak

Oh, Verzeihung, hatte nicht bemerkt, dass hier eine Frage gestellt wurde.

jokerfreak@ Ja, fast. Dadurch, dass der Ton ständig geschoben wird entsteht ein Überdruck, dieser verursacht alle möglichen Fehlfunktionen. Aber anstatt dass man die Tongebung ändert, wird an den Fehlfunktionen, den Wirkungen herumgedoktert.

Und durch ein ganz bestimmtes Anlehnen und Streichen kann man das Zwerchfell, = unser Atemmuskel, automatisch in Aktion bringen, das wiederum wirkt sich auf die Stimmbänder aus, die dann völlig anders agieren. (Registermischung etc.)

Ist etwas schwer das in Worte zu fassen.

0

Meine Stimme ist weg hilfe?

Erst hatte ich paar Tage einen trockenen Hals und musste ständig trinken,und dann war ich 4 Tage lang heiser. Ich bin nicht mehr krank aber meine Singstimme hört sich total anders an und ich treffe nicht mehr so Gut die Töne und es ist schwieriger zu singen. Woran könnte das liegen? Ist das normal? Oder kann man obwohl man Gut singen kann wirklich seine Stimme irgendwann verlieren? Es macht mir nämlich Sorgen da ich wieder normal singen will

...zur Frage

Wie kann ich meine Gesangstimme stärken?

Hallo alle zusammen :) Ich hätte eine frage und zwar: wie kann ich meine Gesangstimme "stärken"? wenn ich rede oder in der Schule einen Vortrag halte habe ich eine ziemlich feste und laute Stimme, aber sobald ich anfange zu singen wird sie irgendwie viel zu hoch und leiser als sonst. Sobald die Töne etwas höher werden ist meine Stimme schon fast unerträglich. Da ich es aber liebe zu singen und angeboten bekommen habe, kann ich vielleicht bei einer Band vorsingen und ich bräuchte Tipps wie ich meine Gesangsstimme an meine Stimme sozusagenanpassen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Ich will singen können wie früher..

Hallo, ich bin 13 ich singe richtig gerne, aber seit dem stimmbruch vor langer zeit ist meine stimme tief und ich kann nicht mehr die songs singen, die ich möchte :/ ich will doch einfach nur eine hohe singstimme..! früher konnte ich songs singen, die verdammt hoch gehen... kann ich das irgendwann wieder (also; richtig hoch singen)?

...zur Frage

In welchen Tenor-Arien kommt das hohe E (e’’) vor?

Giacomo Lauri-Volpi soll im Studio das hohe E gesungen haben.

...zur Frage

Wie wird die Stimme bei Gesangsunterricht verändert?

  1. Wie wird die Stimme bei Gesangsunterricht verändert, also was passiert das die Gesangsstimme besser wird?
  2. Wenn man Gesangsunterricht nimmt verändert sich dann auch die Stimme wenn man normal redet?
  3. Wie lange dauert es bist man "Bühnenreif" singen kann?
...zur Frage

Kann ich es schaffen für ein Studium angenommen zu werden?

Liebe comunity, ich habe jetzt die Schule beendet.Mache ein Jahr lang erst mal was anderes.Mein Traum wäre ein Musikstudium.Ich habe mich auch total in klassischen Gesang verliebt und brenne so dafür, dass ich es nur noch machen könnten.. allerdings habe ich keine Erfahrung im klassischen gesang.Ich hab jetzt eine Lehrerin gefunden und möchte ein Jahr lang bzw. sogar 14 Monate Unterricht nehmen.Glaubt ihr ich kann es in einem Jahr schaffen ein Programm für eine Aufnahmeprüfung hinzubekommen oder ist in einem Jahr so was noch nicht möglich weil man mit gesangstechnik und allem drum und dran beschäftigt Ist?Ich möchte dazu sagen , dass ich auch musikalisch bin und auch gutes Gehör habe.Ich weiß nicht ob das irgendwas ändert , aber vielleicht könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten.Würde mich freuen wenn hier auch jemand aus dem Bereich klassischen Gesang was sagt. Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?