Wie bekomme ich meine Frettchen stubenrein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie ApfelTea schon schreibt, beobachte Sie und wenn du siehst, dass eines macht (Rückwärts gehen, Schwanz heben), dass sofort hoch nehmen und aufs Klo setzen, wenn da gemacht wird mit Paste loben. Außerdem müssen mehrere Klos aufgestellt werden, anfangs am besten in jeder Ecke, du merkst dann bald, welche am liebsten benutzt werden.

Außerdem sollte der Einstieg nicht zu hoch sein, da sind sie manchmal zu faul ;). Auf keinen Fall sollte es eine überdachte Toilette sein, da gehen Sie nicht gern rauf.

Auf ein Katzenklo wirst du jedoch nicht reduzieren können, da Frettchen keine weiten Strecken zum Klo zurück legen.

Wie hälst du die Kleinen? Wenn Sie in einem Käfig leben, kann das auch "Protestkacken" sein.

Als Einstreu nehme ich meist eine Mischung aus Coshida (Lidl) und Cats best Öko Plus, das finden sie super.

Mich wundert es nur, warum du das den Kleinen jetzt erst beibringst? Eigentlich lernen Sie dies schon als Welpe bei der Züchterin und der neue Besitzer muss dann einfach dran bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liliratt 24.01.2017, 22:47

Ich halte sie in einer sehr großen voliere :) da sind sie aber eig nur zum schlafen drinnen Da sie täglichen Auslauf haben . Ja mein Züchter hielt die Frettchen in ausenhantung  und dort hatten sie keine Toiletten . Eine Zeit lang ging es bei mir so weiter aber jetzt möchte ich das sie Stunden rein werden auch wenn ich etwas zu spät damit anfange

0
planplants2 25.01.2017, 09:06
@liliratt

In dem Fall würde ich mit sehr niedrigen Klos anfangen, wie bei Welpen. Entweder du kaufst "Kittenklos", die sind sehr niedrig, aber oft etwas klein oder du kaufst normale und schneidest einen Einstieg rein.

Meine Züchterin hat auch Außenhaltung. Aber Frettchen sind sehr reinliche Tiere und sollten immer Klos haben, die Züchter trainieren das von den ersten Wochen an, wenn sie seriös sind, ich glaube du bist da nicht gerade an jemand seriösen geraten.

Zum Glück möchtest zumindest du den kleinen jetzt Hygiene bieten.

Es wird sicher länger dauern, wie bei Welpen, aber einfach dran bleiben und gut beobachten. Und genug Klos.

0

Immer mehrere Klos aufstellen. Sobald ein Frettchen rein macht, sofort Belohnen (Multivitaminpaste). Wenn etwas daneben geht, nicht schimpfen sondern schnell ins Klo setzen. Den Haufen dann ins Klo legen, damit es beim nächsten mal weiß, wo es hin gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?