Wie bekomme ich meine Eifersucht in den Griff?

19 Antworten

Eifersucht kann eine Beziehung kaputt machen! Du solltest gucken, wer die PErson ist, auf die du eifersüchtig bist. das kann vielleicht einfach ein guter Freund von deinem Partner sein. Dann ist da kein Grunf zur Panik/Eifersucht. Du kannst deinen Partnert bitten, ob er dir mehr von der Person erzählen kann. Wie heißt sie/er? Wie alt ist sie/er? Hat sie/er Freund/Freundin bzw. ist sie/er verheiratet? Dann weißt du mehr über die Person und bist beruhigt. Sonst triff dich vielleicht mal mit der Person. Dann lernst du sie/ihn mal persönlich kennen und du merkst vielleicht, dass du total umsonst eifersüchtig bist.

Rede einfach ganz offen mit ihr/ihm darüber. Ich meine, meistens ist sowas nicht unbegründet. Oft liegt es auch daran, dass der Partner einem nicht das Gefühl gibt, der/die Einzigste zu sein. Redet darüber & schildere deine Gefühle. Du brauchst mal Komplimente, oder Überraschungen von deinem Partner, das hilft. So gings mir auch mal. Das gibt einem das Gefühl, der/die Einzigste zu sein.

Eifersucht verschwindet, wenn man sie sich vollständig verzeiht... so bin ich meine losgeworden. Selbst in eigentlich "berechtigten" Fällen verspüre ich keine mehr, sondern stattdessen eine Art seelischen Schmerz, der dann aber normal ist. Mir wurde weil ich meine Eifersucht loswurde sogar schon mangelnde Liebe unterstellt, weil sie jemand für einen Liebesbeweis hielt. lG

Dein Bericht hat mich nachdenklich gemacht. Es wäre ja die Lösung für so viele. Kannst du mir auch verraten, wie das funktioniert hat? Danke

0

Eifersucht= Verlustangst und mangelndes Selbstwertgefühl "der/die andere ist besser als ich" und dieses 'ich bin es nicht wert, geliebt zu werden'. Alles Blödsinn!! Wenn du eine Beziehung hast und der/ die andere liebt dich, dann wegen deines speziellen So-Seins und nicht wegen irgendwelcher olympiareifen Vorteile. Es geht einfach um deine Individualität, die ein anderer gut findet und für die sein Herz schlägt. Umgekehrt ist es doch bei dir auch so,oder? Also hör auf, so destruktiv zu sein, nimm die Liebe an, die dir geschenkt wird und kappe das Bedürfnis, besser oder perfekter zu sein, um 'sicher zu gehen' ;-) Es ist absolut ok so, wie du bist. Und wenn er/ sie eines Tages davon rennt, dann ist die Zeit eben abgelaufen, aber es lag nicht an dem, wie oder was du bist. Wenn du dir deines Wertes bewusst bist, brauchst du nicht nach links oder rechts zu schielen- ich wünsche dir das!! Liebe Grüße Maveric

du bist schon sehr weit, weil du das problem siehst. das können die meisten gar nicht. das ist viel, glaub mir! wie geht sie damit um? darüber schreibst du nichts. von ihrem verständnis hängt einiges ab, wenn man daran arbeiten will

Was möchtest Du wissen?