Wie bekomme ich meine Eifersucht besser in den Griff?

6 Antworten

Wenn man einmal sehr enttäuscht worden ist, fällt es entsprechend schwer, einem neuen Partner Vertrauen zu  schenken.

Da neigt man zu genauem Hinschauen und interpretiert harmlose Äußerungen, Begegnungen, weil die Angst lauert, man könne wieder betrogen und hintergangen werden.

Gut ist, wenn ihr darüber redet. Wenn du offen sagst, wie verletzt du warst, wie vorsichtig du deshalb bist, dass es noch schwer für dich ist. Dein neuer Freund kann dann sensibel damit umgehen und sich überlegen, was er tut und mit wem.

Hast du Zweifel, frage erst mal in dir selbst nach. Wie ist es wirklich abgelaufen? Was ist real geschehen? Wie verhält sich dein Freund?

Und dann kannst du immer noch mit ihm drüber sprechen.

Je mehr du aber klammerst und ihn überwachst, desto mehr wird er sich freistrampeln wollen und dich abschütteln.

Versuche, eure schöne gutlaufende Beziehung wie ein nagelneues Blatt Papier zu sehen, auf dem noch nichts steht, außer dem, was ihr erlebt, was ihr miteinander habt, es ist euer Bild, das ihr gestaltet.

Was gestern war, bleibt fest verschlossen in einem Paket. Du weisst, es ist da, aber du lässt es zu, du lässt es stehen, du bist längst weitergegangen in eine bessere Beziehung.

das Vertrauen kann wieder wachsen, je mehr positive Erfahrungen du sammelst und die musst du an dich rankommen lassen, ihnen entgegengehen, nicht alle bewerten und in Frage stellen.

In dem Du mehr Selbstbewusstsein aufbaust. Dir sagst, wer Anlass hat mich zu betrügen, der hat mich auch nicht verdient und war auch nicht der Richtige für mich.

Weiterhin solltest Du Dir bewusst machen, dass die Welt aus Männlein und Weiblein besteht und das immer und überall Gefahren lauern, dass diese Gefahren einem nichts anhaben können, wenn man sich in einer intakten Beziehung befindet und offen und ehrlich über alles reden kann.

Hallo Natalia!

Versuche einfach deinem Partner mehr Vertrauen zu schenken & alles, das Leben sowie dich selber nicht ganz so bitter-ernst zu sehen.. das hilft definitiv -------> und du wirst sehn, es wird mit einem Mal viel gemütlicher zu leben :) Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?