Wie bekomme ich meine Beste Freundin vom ritzen weg?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt verschiedene Gründe, aus denen man sich ritzt. Oft ritzt man, wenn man einfach nicht mehr kann. Es ist als würde alles um einen herum zusammen brechen. Es klingt vielleicht komisch, aber ritzen wirkt in solchen Situationen irgendwie befreiend.
Sei einfach für deine Freundin da! Rede mit ihr. Lass sie reden. Unternimm viel mit ihr. ABER dränge sie NIE dazu mit dir über das ritzen zu sprechen!! Das muss von ihr kommen!
Sei einfach für sie da und unterstütze sie. Versuch zu verstehen, was mit ihr los ist und ihr dann zu helfen.
Solltest du aber bemerken, dass es schlimmer wird, dann schlage ihr eine Behandlung beim Psychiater oder ein Gespräch beim Psychologen vor (Schulpsychologe?)
Solltest du merken, dass sie nicht die Kraft hat selber wieder da raus zu kommen oder solltest du merken, dass du das alleine nicht mehr schaffst, dann bitte bitte bitte wendet euch an einen Psychologen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teddybaerli202 06.11.2015, 15:54

Nichts zu danken. Ich freue mich, dass ich helfen konnte 😊

0

Wenn sich jemand ritzt und damit selber verletzt versucht er meist den seelischen Schmerz zu überdecken und fügt sich darum selber körperliche Schmerzen zu. Viele sagen,  sie fühlen sich in dem Moment bessser. Die meisten tun es nicht um Aufmerksamkeit zu bekommen, sondern weil sie große Probleme haben, womit sie eben nicht anders klar kommen.
Was du machen kannst ist:

  • Sei für sie da. Wenn sie über etwas reden will, höre zu. Reden hilft in der regel am meisten.
  • Versuche ihr klar zu machen, dass ritzen keine Probleme löst und es eigentlich nur noch schlimmer macht. Durch die Selbstverletzung entstehen Narben und die bleiben meist, wenn man stark ritzt.
  • Versuche sie abzulenken... unternehmt etwas und geht raus. In der Zeit ritzt sie sich nicht.
  • Meist setzt der Drang zum ritzen bzw. der Zeitpunkt wo es einem Schlecht geht abends ein. Du könntest ihm anbieten, dass sie dir abends schreiben kann oder ihr telefoniert etc. um das Ritzen zu verhindern.

In dieser Frage habe ich mal eine Antwort zum Thema Ritzen gegeben, vlt. hilft es auch etwas weiter

https://www.gutefrage.net/frage/ritzen-was-kann-ich-dagegen-machen?foundIn=answer-listing#answer-180591325

Bei Fragen meld dich einfach. Wenn sie es nicht alleine schafft vom Ritzen weg zu kommen, wäre ein Phsychologe evtl sinnvoll. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kensijaninablye 06.11.2015, 16:02

Danke schön. Bei ihr ist es ein Glück nicht so schlimm,( für mich trotzdem schlimm). Aber sie sowieso etwas komisch als ich Probleme, große Probleme hatte war ihr das sichtlich egal. Was mich sehr krängte. Ich hatte lang damit zu kämpfen nicht einmal jetz hab ich es überwunden. Aber ihr war/ist es egal. Sorry das ich vom Thema abgeschweift bin. Was könnte ich bei diesem Problem machen?

0

Meine beste Freundin hat sich vor paar jahren auch geritzt. Ich hatte totale angst um sie da sie so ein toller Mensch ist . Ich kann nur nur das sagen , sei für sie da ! Rede mit ihr , rede mit ihr über ihre Probleme und sei einfach für sie da munter sie auf , geh mir ihr spazieren und ich verspreche dir : schweigen ist Silber doch reden ist Gold. Ich habe zu der Zeit immer mit meiner Freundin telefoniert und mit ihr Ausflüge gemacht (Kino usw) . Wenn das nicht hilf dann holt euch Hilfe und falls deine Freundin mit niemandem  anderen  da Rüber reden will dann gibt es noch die seelenssorge dort kann man kostenlos  anrufen und sich anonym Rat geben lassen. 

Alles Gute !:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen,welche anfangen sich zu ritzen haben keine echten Gefühle mehr.Sie möchten etwas spüren,auch wenn es Schmerz ist.Du musst deiner Freundin das Gefühl geben,dass es Menschen gibt die sie lieben.In einer Depression denkt man oft,dass man gar nicht am leben bleiben muss.Auch denkt man,dass man eine Last für andere ist.Sag ihr,wie sehr du eure Freundschaft schätzt :)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schokocrossie91 06.11.2015, 15:50

Da sind einige falsche Annahmen dabei. SvV-ler haben natürlich auch wirkliche Gefühle und nicht jeder hat Depressionen, die tatsächlich streckenweise keine echten Gefühle zulassen. Aber nicht jeder, der SvV betreibt, hat Depressionen.

0

Es gibt ein Buch Namens Gewaltfreie Kommunikation  von Marsall b. Rosenberg er hat mehrere Bücher geschrieben lies es vielleicht kannst du ihr damit helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ritzen und Drogen haben nichts miteinander zu tun..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kensijaninablye 06.11.2015, 15:56

Bei mir gehört das alles zu einer Schiene! Denn .....

0
izzyjapra 06.11.2015, 16:33

Nein, einfach nur nein...

0

Was möchtest Du wissen?