Wie bekomme ich mein verknotetes Haar wieder weich und durchkämmbar?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Sehr zu empfehlen: Einfach ca. 100ml Olivenöl erwärmen (kurz in die Mikrowelle), dann 1 Teelöffel Honig darin auflösen und 1-2 Eigelb zufügen. Einwirkzeit ca. 15-20 min oder auch länger. Die Haare werden superweich und glänzen fantastisch! Oder nach dem Haarewaschen puren Zitronensaft in die Haare und Kopfhaut machen, und nicht wieder abwaschen. Eine andere Möglichkeit ist, Bier nach dem Haarewaschen in die Haare zu machen (auch wieder ohne auswaschen, man riecht es nach dem trocknen nicht mehr!) Diese Haarkuren sind sehr gesund. Besser als irgendwelche aus den Läden, die nur aus Chemie gemacht sind. Außerdem kannst du Zinktabletten nehmen, die helfen auch gut :) Und versuche, deine Haare weder zu frönen, noch zu färben. Haarsprays solltest du auch vermeiden. Und auf keinen Fall Glätteisen!

Das problem kenn ich tottal es ist schrecklich und es fühlt sich schäuslich an ich kann dich komplet verstehen.Ich würde die haare jeden morgen und aben kämmen und mit extra pflege lotion waschen.Beispielst weise von Pantene Pro-V ist teuer aber wirklich gut.Immer wenn du schlafen gehst flechte dir einen Zopf damit die Haare einigermasen zusammen halten und nicht so schlimm durch die nacht verknoten.

Ein Bild von einem Model - (Haare, Beauty, Aussehen)

Also ich würde die Haare nassmachen, dann mit einer groben Rundbürste (wenn du eine hast) die gröbsten Knoten rauskämmen und dann mit einer normalen Bürste den Rest kämmen, so funktiert es bei mir ganz gut, denn ich kenn das mit den Fitzen, ich hab immer wie ein "Nest" im Nacken -.- Ansonsten bekomme ich meine Haare richtig gut kämmbar, wenn ich einmal in der Woche eine Pferdemark Haarkur (gibts bei dm und Rossmann) verwende (klingt eklig, ich weiß :D, ist es aber nicht), da brauch ich nicht mal die Rundbürste, sondern kann gleich mit der normalen Bürste durchkämmen.

alsoich sollte von schauma spülung nehem macht sie weich und richtig frisch außerdem riechen sie dann super:)))))))

Ich würde sie immer regelmässig kämmen und waschen (benutze besonders Shampoos die die Haare weich und durchkämm bar machen) Viel Glück ;) lg:Moira888

Ich kann den tangletezer sehr empfehlen ist zwar teuerer aber ist sein Geld werd zwar wird es dadurch nicht besser aber mit ihm tut dass haare kämen nicht mehr so weh ansonsten helfen kuren.:)

Wenn du die Knoten entfernen willst, dann musst du zuerst mal dein Haar ganz vorsichtig durchkämmen! Aber solche Prozeduren bitte zuerst einmal bei trockenem Haar! Nasses Haar ist viel empfindlicher ... nimm einen grobzinkigen Kamm und beginne Strähne für Strähne vorsichtig an den Spitzen.

Dann beim Haarewaschen jedesmal in die Spitzen eine Kur geben oder auch Conditioner. Ich habe lange Haare und sprühe mir nach jedem Waschen ein Feuchtigkeitsspray in die feuchten Haare und dann vorsichtig auskämmen.

Ich habe im Moment auch das Problem mit Knoten hinten am Hals, denn du die Schals im Winter verknoten sich die Haare ... du musst täglich am besten 2 x die Haare durchkämmen.

Hab ich auch immer im Nacken, trotz guter Pflege. Mache regelmäßig Packungen und benutze auch Spülung. Bei mir hilft es nur die Bürste dabei zu haben, und alle paar Std zu bürsten :-)

eig eine kur drauf tun... oder oliven öl an die haare einmassieren und es für 3 std drinn lassen und gründlich ausspühlen und zum schluss spülung rein hauen^^

Gliss Kur für nach der Haarwäsche - das hilft auch sonst. Probier sonst mal eine großflächige Bürste für Deine Haare.

Benutz conditioner und spül deine Haare am Ende der haarwäsche mit kaltem Wasser durch.

Lg

kämm deine haare oft, dann passiert da auch nichts :) benuzt du spülung? also bei mir hilft es :D

Mit dem TANGLE TEEZER ! :)

Waschen und kämmen.. Da musst du jetzt durch!

Gibt richtigen Entfilzer. Nimmt man bei Pferden Ansonsten Gliss-Sülung und öfter mal kämmmen

Was möchtest Du wissen?