Wie bekomme ich mein Ohr wieder frei? (Beschreibung)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So viele Möglichkeiten gibt es da nicht. Du könntest dir ein wenig Öl (Sonnenblumenöl etc) hineinträufeln, ein Stündchen warten und dann duschen gehen. Dabei hälst du die Brause dann mal ans Ohr, wie einen Telefonhörer eben. Es könnte sein, dass du es so durchspülst. Ansonsten hilft wohl nur der Weg zum Arzt.

PS: nicht mit Wattestäbchen drin rumpobeln, damit drückst du es nur weiter rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wir verstehen was Du meinst...:D. Ich jedenfalls....

Vielleicht hilft es vielleicht auch nicht: aber probier mal deinen Unterkiefer seitlich hin und her zu bewegen oder halte Dir die Nase zu und mach den Mund zu und atme aus so dass sich ein Druck auf den Ohren entwickelt (Druckausgleich). Ansonsten gibt es in der Apotheke so eine spezielle Flüssigkeit die Verstopfungen im Ohr lösen.

Könnte aber auch ne Entzündung sein - ich bin kein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Wattestäbchen hast du das Ohrenschmalz wahrscheinlich noch weiter hinein geschoben. Man sollte niemals mit Wattestäbchen in die Ohren gehen! Ich würde dir dringend raten, nicht noch mehr selber dran rum zu pfuschen, sondern doch zum Arzt zu gehen. Dein Gehör sollte dir das schon wert sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte dein Ohr unter dem Wasserhahn und drehe deinen Kopf dann auf die andere Seite und drück dann so ein paar Mal leicht drauf. Es gibt auch solche Nasensprays halt für Ohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besorg dir morgen in der Apotheke z.B. Otowaxol...wenn es damit nicht klappt, musst du leider doch zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch einmal... (wenn du jz nicht druck meinst...) also bei mir hat da echt nichts geholfen da muss man tatsächlich zum arzt :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchen rauszuspülen , schlucken , gähnen oder auf jeden Fall mal zum Doc gehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Wattestäbchen macht man es oft noch schlimmer... Wenn es innerlich ne Blockade ist, nimm Nasenspray, wenn es äußerlich ist (wie du meintest), musst du wohl oder übel zum Ohrenarzt, der spült dir die Ohren gründlich durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?