Wie bekomme ich mein Kreislauf am Schnellsten wieder in Schwung?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar, dass bei diesen viel zu niedrigen Blutdruckwerten der Puls hochgeht - durch den Sauerstoffmangel im Gehirn versucht das Herz durch höhere Frequenz den Mangel auszugleichen.

Zwecks Klärung der Ursache sollte schnellstmöglich der Arzt Dein Ansprchpartner sein.

Zu dem Thema kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/umgekippt-aber-warum?foundIn=answer-listing#answer-141494617

Liegt keine organische Erkrankun­g vor, empfiehlt Leuchtgens, etwas salziger zu essen und ausreichend zu trinken, um Schwindel,
Unwohlsein und anderen Kreislauf-Symptomen zu begegnen: „Das hebt den
Blutdruck leicht an.“ Von Scheidt ergänzt: „Man sollte in fünf bis zehn
Minuten einen halben Liter Wasser trinken. So lässt sich der Blutdruck
für etwa eine Stunde stabilisieren.“

Als wirkungsvolle Sofortmaßnahme erweist sich mitunter auch ein Kälte­reiz: Ein kalter Waschlappen, seitlich am Hals angelegt, regt Blutdruckfühler des Kreislaufs an, die sich in der Wand der Halsschlagader befinden. Als Reaktion stellen sich die Gefäße enger, der Blutdruck steigt.

Auch pflanzliche Mittel mit Kampfer, Weißdorn oder Menthol helfen dem Blutdruck auf die Sprünge. „Ein paar Tropfen auf ein Stück Würfelzucker träufeln und das Ganze schlucken“, sagt Leuchtgens. „Meist geht es einem dann rasch besser.“Quelle:https://www.google.com/search?q=wie+kann+ich+meinen+kreislauf+ankurbeln&ie=utf-8&oe=utf-8  LG  gadus

auf jeden fall solltest du deine werte von einem arzt abklären lassen

generell hilft viel flüssigkeit (wasser oder ungesüßter tee, natürlich keine limos oder so) und regelmäßige bewegung den kreislauf in schwung zu bringen

gönn dir außerdem ruhe, stress kann sich nämlich auch ganz schnell auf den kreislauf auswirken

Hatte ich auch letztens , frische Luft, Bewegung, nicht dran denken , schlafen und Obst, wenns nicht besser wird zum Arzt gehn

Also viel trinken solltest du auf jeden Fall. Ich habe auch sehr große Schwierigkeiten mit dem Kreislauf und einen viel zu niedrigen Blutdruck. Mein Arzt hat mir hierfür die "Cardiodoron"-Tropfen verschrieben, die man dreimal täglich nehmen muss. Die sind soweit ich weiß nicht rezeptpflichtig, also vielleicht probierst du es einfach mit denen.

Am  besten helfen kann dir allerdings nur der Arzt, also schau vielleicht mal bei deinem vorbei. :)

Am besten wenn Du jetzt gleich einen Arzt aufsuchst. Puls und Blutdruck stimmen nicht. Da kann man keine Ratschläge geben,denn hier muss ein Arzt erst mal nachsehen warum das so ist.

Bei mir hilft immer Sport oder etwas Koffein, aber ich würde es vorsichtshalber von einem Arzt abklären lassen und so nicht arbeiten gehen. 

Gute Besserung

Über 115-ner Puls ist aber schon hoch, geh zum Arzt und lass dir da helfen.

Was möchtest Du wissen?