Wie bekomme ich mein Kindergeld ohne das meine Mutter sauer wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hin oder her. Wenn es auf dein Konto läuft kriegt sie es nicht. Und freiwillig will sie es dir nicht geben. Also bleibt keine Wahl. Einfach auf dein Konto überschreiben lassen und fertig. Wenn dann kein Kontakt mehr ist. würde ich Sie noch auf Unterhalt verklagen. sind verpflichtet bis zu einem bestimmten alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich, was willst du von einer Mutter? Die Beziehung ist doch schon längst futsch. Du bist Mittel zum Zweck. Lass dir dein Kindergeld auszahlen und suche dir gute Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz ehrlich. Wenn meine Mutter mich so kurz halten würde, das Kindergeld in ihr Haus stecken würde und sogar mein Erspartes haben wollte, dann wäre es mir vollkommen Schnuppe, ob die beleidigt ist oder nicht.

Die behandelt dich wie Dreck und du machst dir Gedanken, dass sie den Kontakt abbrechen könnte?

Da wäre ich ihr längst zuvor gekommen und hätte von mir aus den Kontakt unterbunden!

Wenn sie mir krum käme, dann würde ich sie daran erinnern, dass sie mir zu Unterhalt verpflichtet ist. Diesen könntest du nämlich auch noch einfordern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann brecht nen Kontakt ab!

Klingt hart, aber wenn sich deine Mutter nur solange "liebt und duldet" wie du zahlst ---- 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?