Wie bekomme ich mein Hund sauber, ohne ihn zu baden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Für Zwischendurch folgenden Tip. Besorg Dir Kaiser Natron. Streu es ins Fell und bürste es Gründlich aus. Das nimmt den Geruch und den Schmutz, wirkt wie ein Trockenshampoo und ist bezahlbar.

Als Putzmittel für sein Lager und Waschmittel für Decken usw solltest Du Essig benutzen, Das nimmt den Geruch und reinigt sehr gut. Ausserdem ist es absolut natürlich.

Die unmittelbare Umgebung seines Lagers würde ich mit Sägemehl einstreuen. Das ist sehr saugfähig und riecht gut.

Aber denke bitte auch an seine Seele. Ein Hund möchte nicht dauernd alleine sein. Mach viel mit ihm zusammen.

Alles Gute Euch zwei!!

Kommentar von Stay44
19.10.2016, 11:41

Dankeschön! 

0

Baden sollst du ihn eh nicht oft! Also sprich mit Shampoo! Da macht man mehr schlecht als recht!!! Und mit Wasser abspritzen/abduschen ist absolut ok! Schnapp dir doch eine Gießkanne und ein Handtuch? Wie habt ihr das denn vorher gemacht? Denke mal es geht hauptsächlich um die Beine!

Warmes Wasser in eine Giesskanne füllen ( nach dem Gassi)  und mit Hund und Giesskanne nochmals nach draussen gehen ( drei Schritte vor die Hauseingangstuer) und einfach "künstlich, (baden )'regnen lassen".....( bei so einem 'Grossen Hund' muss Frauchen oder Herrchen  eh Mucki's haben) von daher...sollte es keine grosse Kraftanstrengung mit der Giesskanne sein/werden!).Kinder haben natürlich nicht so viel Kraft......ist klar.....aber es kann Hilfestellung geben....vllt.dann. Tipp.: der nächste Regen kommt bestimmt....Heute soll's noch regnen lt. Wetterkarte...    aber Hunde baden eh nicht so gerne und werden lieber gestreichelt...... mit..."BŪRSTEN"...IST ALLER 2 TAGE  doch ok!  

POPO säubern und Abruppeln sollte LEIDER, Leider, Leider  reichen. 

 Die anderen haben ja auch sehr gute Tipps gegeben

Ich würde ihm nur die Füße in einem Wassereimer sauber machen. Der Rest trocknet und fällt raus. :-)

Regelmäßiges Kämmen/Bürsten reinigt das Fell auch.

Waschlappen :)
Der kommt bei uns momentan auch täglich zum Einsatz, da ich den Hund ja nicht ständig baden kann, er aber bei dem Wetter einfach immer dreckig ist.

Reicht schon mit warmen Wasser, Shampoo etc. ist da selten nötig

Kommentar von derHundefreund
19.10.2016, 11:18

Und wenn Shampoo, dann bitte entsprechendes extra für Hunde ;-)

2

In der Wohnung grundsätzlich Höschen tragen lassen (gibts für Rüden und Hündinnen). Sauber machen kannst Du ihn mittels Schwamm und Wassereimer.

Ich bade meinem Hund, wenn er nach dem Spazierengehen schmutzig ist, die Pfoten in einem Kübel Wasser und trockne sie ab. Den restlichen Körper könntest du mit einem feuchten Handtuch abwischen und mit einem trockenen trockenreiben. Bürsten, für die Unterwolle habe ich einen Furminator, der ist super.

Also wenn ein irischer Wolfshund bei dem Wetter nicht draußen baden kann, dann könnte er in Irland nicht überleben.

Kommentar von Stay44
19.10.2016, 11:32

Es geht darum dass der Hund inkontinent ist und dem entsprechend auch verdreckt ist. 

0

Einfach mit einer Hundebürste bürsten. Da löst sich der gröbste Dreck aus dem Fell.

Was möchtest Du wissen?