Wie bekomme ich mehr Selbstbewusstsein und weniger Angst vor Kritik Anderer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dich durch Sport gesund und fit zu halten, kann Deinem Selbstbewusstsein gut tun.

Auch wenn Du in vernünftigem Rahmen etwas für Dein Äusseres / Aussehen tust. In der Pubertät leidet man oft unter hormonellen Veränderungen (Pickel, ...). Sprich mit Deinen Eltern und / oder guten Freunden darüber.

Wenn Du freiwillig zu Hause Aufgaben / Hausarbeiten übernimmst, entwickelst Du Selbstdisziplin und Charakterstärke. Sei dabei zuverlässig.

Tu etwas für andere, worüber sie sich freuen. Lobe andere, denn Lob erbaut. Sei einfühlsam; höre anderen gut zu. Es kommt garantiert etwas zurück, was Deinem Selbstwertgefühl guttun wird.

Erliege nicht dem Gruppenzwang, nur um beliebt sein zu wollen. Habe den Mut und sage Nein zu Dingen, die Dir und anderen nicht guttun. So steigst Du in der Achtung anderer.

Sei Dir Deiner Stärken und guten Eigenschaften bewusst. Mach eine Selbstanalyse — was liegt mir; wo kann ich mich verbessern? Wenn Du eine Sache nicht so gut kannst, ist das überhaupt nicht schlimm. Dafür kannst Du andere Sachen viel besser machen.

Nimm Dir nicht alles zu Herzen, was andere über Dich sagen. 

Lerne ausserdem, mit Kritik umzugehen. Wenn Deine Eltern Dir etwas sagen, analysiere, ob es berechtigt ist (zu lange fernsehen; Zimmer ist ein Chaos; ...). Dann ändere etwas, auch wenn die Kritik erstmal weh tut. 

Aus Fehlern lernen wir alle. Deswegen sind wir noch lange keine Versager. Ist die Kritik unberechtigt, dann denke nicht dauernd drüber nach. Das belastet Dich unnötig. Sieh großzügig drüber weg in der Gewissheit, dass wir alle Fehler machen. 

Ist die Kritik allerdings ganz krass ungerechtfertigt, dann sprich das mutig, aber beherrscht, an. Die Bibel rät: "Wer ... seine Lippen in Schach hält, handelt verständig“ (Sprüche 10:19).

Wenn Du jetzt lernst, mit Kritik vernünftig umzugehen und das Konstruktive aus der Kritik für Dich positiv anwendest, dann wirst Du es im späteren Leben viel leichter haben, denn Du wirst im Leben immer auf Kritik stossen — auch von Deinen Vorgesetzten.

Und sei Dir eines bewusst: es gibt auch ein übersteigertes Selbstbewusstsein. Das mündet in Stolz. Sei froh, dass es Dir nicht so geht.

Ich wünsche Dir viel Erfolg ... 

Vielen Dank für das Sternchen.

0

Du musst dir ganz einfach deiner eigenen Stärken, Kompetenzen und Talente bewusst werden, dann kannst du mit Fehlern und Kritiken auch gut umgehen. Es ist sympathisch auch mal über sich selbst zu lachen und zu einem Fehler zu stehen. 

Denn wir alle machen Fehler und treffen falsche Entscheidungen. Es ist unmöglich immer das Richtige zu tun. 

Genauso hat auch jeder Mensch viele Positives zu offerieren, das andere bewundern und vielleicht sogar lieben werden. 

Sei mutig und stark. Lerne dich selbst zu schätzen.

LG

viele Menschen kritisieren andere Menschen weil sie selber unsicher sind, um besser dazustehen als der andere oder auch weil sie neidisch/eifersüchtig sind....

jeder mensch hat das Recht so zu sein wie er ist, sich zu Kleiden wie er will usw. auch du :-)

also lass andere sagen was sie wollen, wichtig ist das du mit dir selber zufrieden bist und dich so liebst wie du bist

Also ich habe definitiv mehr Selbstbewusstsein durch meine Arbeit bekommen.
Das was dir liegt kann dir helfen.

Bei mir ist es die arbeit mit Menschen das nutzen von Zahlen usw. (Einzelhabdelskaufmann)

Nichts tut so gut wie die Anerkennung von fremden Personen die deine Arbeit gut finden.

Gehe deinen Weg bzw. Mach das daraus wie du es für richtig hälst, entweder die leute finden es gut oder sie finden es schlecht.

Ja, dazu habe ich zwei Sachen zu sagen.
1. Ich könnte es doch theoretisch verbessern, wenn ich z.B. auf einer Schulveranstaltung (gehe bald in die 9.) singen würde. Das kann ich nämlich richtig gut und bekomme auch bald Unterricht.
2. Ich hatte vor, nach meinen Sommerferien, eine Schuluniform (Anime-like) zur Schule anzuziehen, aber ich habe das Gefühl das mich dann alle doof angucken würden oder auslachen oder mobben oder sowas. Und das könnte ich nicht vertragen...

0

Das wäre definitiv ein guter Schritt keine frage. Wie ist denn das Verhalten sonst so der schule hast du allgemein das Gefühl das viele mit mobbing zu tun haben ? Zudem gibt es Freundinnen die genauso das denken wie du haben. frag sie doch ob sie mitziehen (zu Punkt 2) eine Gruppe hat immer mehr Kraft als eine Einzel person. Wenn du alleine es versuchen möchtest guck wie es ankommt (neuer trend?)

0

Mein Verhalten in der Schule? Ich beteilige mich eher selten im Unterricht, wegen mangelndem Selbstbewusstsein. Mit Mobbing habe ich nicht so viel zu tun. Unsere Klasse ist, sozusagen, gleichgültig bzw. behandelt alle gleich. (Obwohl manche echt nerven können -> Störung des Unterrichts, im normalen Alltag dumme Kommentare (die die selbst witzig finden)) In der 5./6. hatte ich ein bisschen damit zu tun. Ein Freund der in mich veknallt war, wurde gelobbt, weil er eine Krankheit hatte.

0

Im wesentlichen meinte ich das Verhalten der klasse wenn du dir denkst du möchtest sowas wie eine "Schuluniform" anziehen dann solltest du das tun. Aber tu dir selbst den gefallen nicht zu freizügig das ganze zu machen ich schaue selbst animes und einige Sachen sind echt naja sehr freizügig.

0
@Rockingrabit

Das Verhalten der Klasse ist gemischt. Wie gesagt, sind manche echt Störenfriede, die auch hin und wieder bescheuerte Kommentare da lassen. Aber die braucht man einfach zu ignorieren. Andere sind so (Mädchen) eher zickig/hochnäsig und manche von denen singen sogar im Unterricht! Und andere wiederrum sind meine Freunde 😊 Das sind für mich (ist ja auch klar) die nettesten Menschen aus der Klasse. Obwohl ich auch Kontakt zu Klassenkameraden habe, die ich nett finde, aber nicht mit denen befreundet bin. Ist bei uns alles sehr durchmischt. P.S. Wir sind 30 Leute 😅

Und freizügig ist die Uniform nicht. Ich hab schon mal eine Frage gestellt. Guck mal auf meinem Profil nach einer Frage, deren Titel so ist: (Anime-) Schulkleidung zu Schule anziehen, obwohl wir keine tragen?" Da ist das Bild! 

0

Einen Life-Coach besuchen.

Du bekommst nicht "mähr" Selbstbewusstsein, sondern " mehr" Selbstbewusstsein, wenn du deine Rechtschreibung verbesserst.

Ich musste das ändern, weil der sagte, dass so ne Frage (mit dem Titel) schon existiert. Ich weiß, dass man mehr mit "e" und nicht mit "ä" schreibt.

0

Umformulierung ist auch eine Maßnahme

0

Was möchtest Du wissen?