Wie bekomme ich Locken in den Haaren über Nacht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nichts leichter als das. Wußtest Du nicht, das hinter dem rechten Ohr .. ein uns angeborener Knochenwippschalter sitzt ? Ein "Wohlemann", den Du nur kurz nach unten drücken mußt, und schwupsdiwups* .. kurz ma´ ´n Stundi auf dem "Korpus Delikti-Öhrchen" abgelegen und schon entfaltet sich ein lilablassblaues Lockenwunder, das Dir hören und sehen vergeht !

Anbei ein drolliger Sexpuppenkopf der uns aufzeigen will, das sich selbst blutlose "Animierprobanten" .. zu einem derartigen Kultdesign entschlossen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deine Haare nass & flechte dir viele kleine Zöpfe. Dann über Nacht trocknen lassen und am nächsten Morgen die Zöpfe öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir Zöpfe ins nasse Haar flechten, das gibt bissl Wellen, aber besser natürlich mit Lockenwicklern ins nasse Haar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir nach dem Duschen die Haare flechtest und diese Zöpfe dann über Nacht drin lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine schwester hat sich über nacht mal taschentücher in die haare gesteckt, könntest du ja vllt auch mal ausprobieren😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze papillotten kp wie das geschrieben wird.  Kùchenrollen gehen auch also das Papier. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dilan5
06.03.2016, 19:13

Wo hast du die Papillotten gekauft?

0

Viele kleine Zöpfe flechten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den guten alten Lockenwicklern oder mit Softwicklern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dilan5
06.03.2016, 19:13

Wo bekomme ich die?

0

Was möchtest Du wissen?