Wie bekomme ich kräftige und volle Haare?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Qualität der Haare ist von der Gesundheit der bildenden Zellen abhängig. Es macht also viel Sinn die Geschichte durch Ernährung anzugehen.

Rotbuschtee vom Discounter täglich ein Liter getrunken wird langfrisitg die Zellen stärken und schützen vor schädlichen Einflüssen.

Kieselerde ist das Non-Plus-Ultra für die produzierenden Zellen. Ackerschachelhalm gibt es getrocknet in der Apotheke günstig zu kaufen. Du kannst es als Tee trinken oder einfach ins Essen zugeben wenn dieses nach dem Aufkochen noch gut 10 Minuten heiß bleibt bis es gegessen wird.

Weitere Spurenelemente und Mineralstoffe fördern gesunden Zellaufbau. Was wo drin ist erfährst Du im Netz auf vielen verschiedenen Seiten. Zum Beispiel auf was-ist-wo-drin, bei den Vegetariern und Veganern auf deren Seiten und so fort.

Wasche die Haare nicht zu warm, benutze kein Schampoo mit Zusätzen wie Silikon oder was es so auf dem Markt gibt, lasse die Haare so trocknen, wasche vor dem Schlaf in einem frisch bezogenen Bett. Wasche frühestens nach drei Tagen da der Schutzfilm der Haut so lange braucht bis er sich gebildet hat.

Fallen die Haare auf die Schulter stoßen sie sich an und bilden Spliss. Werden sie dann geschnitten wird diese Störung nie überwunden.

Gib den Haaren Zeit lang zu werden. Es möge also Geduld vom Himmel regnen. Es sei denn Du lässt Dir künstlich Haare reinarbeiten.

Danke :) werd ich versuchen (:

0

Es gibt in der Apotheke ein Haarwasser, es heißt Regaine, wenn du es regelmäßig nimmst, werden die Haare dichter. Ich habe es selber ausprobiert, es hilft wirklich (ist ca. nach 3-4 Monaten zu merken). Mit Henna kannst du die Haare auch behandeln, da werden sie kräftiger und bekommen einen schönen Glanz. Viel Erfolg!

Wie viel kostet das Produkt Regaine ?

0
@Livaa

Es ist nicht ganz billig, für 3 Monate ca. 60€

0

Was möchtest Du wissen?