Wie bekomme ich kostenlose Backlinks (Pr - 5-9)?

...komplette Frage anzeigen Gute Backlinks für Bayerwald Weihnachtsbaeume  - (Link, Suchmaschine, SEO)

6 Antworten

Hallo Nordmanntannen,

die Geschichte mit den Backlinks ist mittlerweile so eine Sache. Wie der erste antwortende schon beschrieben hat, ist die Qualität des von dir angebotenen Contents der wichtigste Punkt für dein Ranking. Neben den üblichen SEO-Startaktionen wie URL, Title, H1 usw. sollte dein Content relevant für Suchanfragen potentieller Seitenbesucher sein. Backlinks werden in Zukunft so gut wie keine Rolle mehr spielen. Du solltest dir generell die Frage stellen: Was will ich überhaupt mit meiner Homepage erreichen? Wenn du Produkte oder Dienstleistungen verkaufen möchtest, lohnt sich die Investition in AdWords. Dort kannst du schon mit wenig Geld Erfolge erzielen. Allerdings lohnt sich bei der Erstellung der Ads auf jeden Fall ein Keyword-Check, damit die Anzeigen auch von den richtigen Leuten gesehen werden.

Wenn du Geld ausgeben kannst/willst, halte ich eine SEO-Agentur für kleinere Arbeiten für sinnvoll. Allerdings solltest du bei der Auswahl darauf achten, dass sie bezüglich aktueller Google-Veränderungen auf dem Laufenden ist und sich mit deinen Zielen auseinandersetzt. Agenturen, die dir schnelle Rankingverbesserungen versprechen, sind mit Vorsicht zu genießen.

Wenn du KEIN Geld ausgeben kannst, musst du dir mit anderen Mitteln helfen. Ein eigener Videochannel bei Youtube, den du mit deiner Seite verknüpfst, kann schon Wunder wirken. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Content gut und damit interessant ist. Außerdem sollte dort regelmäßig etwas passieren. Passend dazu kannst du regelmäßig Artikel auf deiner Seite erstellen und sie in deinen Videobeschreibungen querverlinken. Natürlich nur, wenn sie thematisch passen.

Sollten dir Backlinks trotz allem noch wichtig sein, dann bitte doch Geschäftspartner darum, deine Seite zu empfehlen. Allerdings würde ich da nicht zu viel erwarten.

Ich hoffe, dass insgesamt deine Frage beantwortet werden konnte!

Dein vetail-x.com Team! ;)

Hallo Nordmanntannen,

die Geschichte mit den Backlinks ist mittlerweile so eine Sache. Wie der erste antwortende schon beschrieben hat, ist die Qualität des von dir angebotenen Contents der wichtigste Punkt für dein Ranking. Neben den üblichen SEO-Startaktionen wie URL, Title, H1 usw. sollte dein Content relevant für Suchanfragen potentieller Seitenbesucher sein. Backlinks werden in Zukunft so gut wie keine Rolle mehr spielen. Du solltest dir generell die Frage stellen: Was will ich überhaupt mit meiner Homepage erreichen? Wenn du Produkte oder Dienstleistungen verkaufen möchtest, lohnt sich die Investition in AdWords. Dort kannst du schon mit wenig Geld Erfolge erzielen. Allerdings lohnt sich bei der Erstellung der Ads auf jeden Fall ein Keyword-Check, damit die Anzeigen auch von den richtigen Leuten gesehen werden.

Wenn du Geld ausgeben kannst/willst, halte ich eine SEO-Agentur für kleinere Arbeiten für sinnvoll. Allerdings solltest du bei der Auswahl darauf achten, dass sie bezüglich aktueller Google-Veränderungen auf dem Laufenden ist und sich mit deinen Zielen auseinandersetzt. Agenturen, die dir schnelle Rankingverbesserungen versprechen, sind mit Vorsicht zu genießen.

Wenn du KEIN Geld ausgeben kannst, musst du dir mit anderen Mitteln helfen. Ein eigener Videochannel bei Youtube, den du mit deiner Seite verknüpfst, kann schon Wunder wirken. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Content gut und damit interessant ist. Außerdem sollte dort regelmäßig etwas passieren. Passend dazu kannst du regelmäßig Artikel auf deiner Seite erstellen und sie in deinen Videobeschreibungen querverlinken. Natürlich nur, wenn sie thematisch passen.

Sollten dir Backlinks trotz allem noch wichtig sein, dann bitte doch Geschäftspartner darum, deine Seite zu empfehlen. Allerdings würde ich da nicht zu viel erwarten.

Ich hoffe, dass insgesamt deine Frage beantwortet werden konnte! ;)

Warum trägst Du Deine Website nicht in Dein Userprofil bei gf ein? Der Punkt "Blog" ist dafür gedacht und es ist ganz legal. Das wäre doch schon mal ein Anfang.

PR 5-9 zu bekommen ist nicht ganz einfach, da musst Du nach passenden Seiten recherchieren und dort anklopfen - und viel Geduld mitbringen.

Eine Seite, die von der allgemeinen Abwertung der Linkkataloge nicht betroffen ist, ist http://www.beammachine.net/ Sie ist manuell und mit viel Herzblut gepflegt, finde ich für den deutschsprachigen Bereich relevanter als das träge und absolut veraltete Dmoz. Ich bin übrigens nicht mit beammachine verbandelt.

Hallo,

wie lautet denn eigentlich die Adresse deines Webauftritts?

Für gute themenrelevante Backlinks musst du entweder regelmäßig Arbeitszeit oder monatlich einen gewissen Betrag für die Dienstleistung investieren.

Organischer Linkaufbau bedeutet, stetig neue Backlinks zu generieren - entweder von Seiten mit ähnlichen Themen oder verbunden mit selbst verfassten einmaligen und sinnhaften Artikeln zum Thema.

Sie dich zum Beispiel mal bei http://www.internetmarketing-halle.de um, die machen das für die Website meines Chefs und - soweit ich weiß - zu einem sehr fairen Preis.

Viele Grüße

Hallo Nordmanntannen,

ich finde einen DoFollow von XING (PR9 auf der Hauptseite) sehr hilfreich. Die 2.740.000 indexierten Seiten in Google, ein Startseiten-PageRank von 9 und ein Alexa Rank (global) von 334 machen deutlich, dass XING eine Größe im Web darstellt. Du findest eine ausführliche Anleitung, wie du solch einen Link bekommen kannst hier: http://dofollow.de/linkbuilding/xing-impressum-vorlage-generator/

Außerdem findest du 16 wertvolle Ansätze, wie du noch weitgehend ungenutzte hochwertige Linkquellen für dich finden kannst, auf Octaeye unter dem Beitrag "16 Untapped Backlink Sources".

Vor allem die Möglichkeit, über Audio Sharing Files an tolle Links zu kommen, finde ich sehr spannend und vielversprechend.

Generell lass dir aber gesagt sein, dass die Themenrelevanz hier ein wenig begrenzt ist. Es ist sehr schwer, themenrelevante, kontextbasierte Backlinks von solch hochwertigen Seiten zu bekommen (hier ist nicht nur der PR ausschlaggebend). Der Königsweg führt sicher über das Erstellen von tollem, originellem und vor allem Unique Content für entsprechende Blogs, Magazine oder News Sites (Stichwort: Content Marketing, Gastbeiträge).

Online PR finde ich auch immer noch recht schlagkräftig.

Wie oder wo bekomme ich eigentlich einen Mercedes kostenlos?

Bei manchen frage ich mich wirklich was in den Köpfen vor geht. Im Übrigen ist das PR gehasche schon lange nichts mehr Wert.

Das ist der Alexa Rank schon wichtiger.

Grundsätzlich gilt: Wenn Du nicht vom Fach bist besorge Dir Hilfe beim Internetmarketing Fachmann. Alles andere geht regelmäßig schief. Das kostet natürlich etwas - jedoch lohnt sich diese Investition!

Alles was Du ohne Expertenwissen selber machst kann sehr oft nach hinten losgehen!

... welch ein charmanter Tonfall in dieser Antwort

0

Was möchtest Du wissen?