Wie bekomme ich Kleberrückstände von der Fensterscheibe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt Radierschwämme zu kaufen. Oder du nimmst einen  Ceranfeld Schaber. ganz vorsichtig. Radiergummi könnte auch gehen. Damit wegrubbeln.

Vielen Dank!

1
@blvcck

nein, eben mechanische einwirkugen auf glas vermeiden

nacher zerkratzt du mit dem harten radiergummi das glas, dann ist es hin

wogegen du schwefelsäure draufschütten könntest und es ihm nix tun würde

dem kleber aber

0
@AppleistDoof

Ich weiß ja nicht was du für Radiergummis kennst, meiner zerkratzt nichts. Man muss keine Chemie nehmen:-)

0

Frische Klebestreifen aufdrücken , und wieder abziehen . Es bleiben die alten Kleberrückstände daran haften !

Mit Nagellackentferner aber nur auf dem Glas...nicht aus Versehen an die Gummi-Dichtung kommen.

Dankeschön!

1

Manchmal geht das mithilfe eines Föhns. Aber da musst du aufpassen, dass die Fensterscheibe nicht zerspingt, wenn es draußen sehr kalt ist oder du die Scheibe zu schnell erwärmst.

Nagellackentferner

hammerkrasses lösungsmittel im baumarkt kaufen, auf das zeug viel schmieren, bissel einwirken lassen und abkratzen

du kannst an glas mit hammerkrassen sachen rangehen, musst nur aufpassen, dass nichts auf den kunststoff des fensters läuft

Dankeschön.

0
@blvcck

wenn du nagellackentferner hast, versuch erst den, dann musst nix kaufen

sonst kauf was aggressiveres

0
@Kleckerfrau

man kann aber und es ist dann einfacher, warum schwer machen?

glas kann alles ab, säuren, lösungsmittel, alles

mechanische einwirkungen würde ich vermeiden, aber mit genug lösungsmittel, kannst du das dann so mit nem tuch abreiben

ist doch geil, was willst du mehr?

0

Okay dankeschön. :)

0

Ceranfeldkratzer

Was?

0
@blvcck

Wenn du nicht weisst was das ist,dann frag Google.

0

Was möchtest Du wissen?