Wie bekomme ich Kerzenwachs aus meiner Kleidung und meinen Schuhen heraus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nehmen Sie entweder normales Löschpapier, ein bis zwei Küchentücher oder ein bis zwei Frotteehandtücher zur Hand und legen Sie das betroffene Stück Textil zwischen die beiden Tücher bzw. unter das Löschpapier. Danach bügeln Sie die Stelle langsam über – das Wachs löst sich automatisch und wird von den Tüchern aufgesogen.

Bei empfindlichen Materialien bitte die Bügelhitze reduzieren. Sollten nach dem ersten Bügeln noch Wachsrückstände an der Kleidung zu finden sein, wiederholen Sie diesen Prozess beliebig oft, bis auch wirklich alle Textilien rückstandsfrei sind. Manchmal bleibt ein Fettfleck zurück, den man mit Backpulver oder einer Kartoffel bearbeiten sollte. Abschließend wird die Kleidung wie üblich in der Maschine gewaschen.

Quelle: Reinigungslexikon

Auf die Jeans legst du aufsaugendes Papier wie Küchenrolle und saugst das Wachs sozusagen mit einem heißen Bügeleisen auf das Papier .Papier mehrmals wechseln.Die Schuhe würde ich ins Kühlfach legen,so das das Wachs gut erstarrt ,dann sollte es sich leicht lösen.Schönen Abend

küchenrolle drauf legen und bügeleisen drüber...

Was möchtest Du wissen?