Wie bekomme ich jetzt meine Krankmeldung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Hausarzt muss eine Vertretung haben, also musst du dich auch dorthin wenden. Rückwirkend darf kein Arzt Krankenscheine ausstellen, es sei denn du würdest am Wochenende krank werden und die Ausstellung rückwirkend wäre erforderlich, weil du am WE hättest arbeiten müssen.

Der Notdienst stellt dir auch keinen Kschein aus, sondern verweist dann auch auf den Hausarzt bzw. dessen Vertretung. Also ruf nochmal in deine HA-Praxis an, auf dem Anrufbeantworter müsste dann die Nummer vom Vertretungsarzt angesagt werden.

Die Sache ist, als Vertretungsarzt wird die Notdienststelle (Krankenhaus) angegeben... :(

0

der arzt kann dir 3 Tage später nicht attestieren, dass du die Erkältung schon 3 tage vorher hattest. Also such dir irgendeinen anderen hausarzt zu dem du gehen kannst. Montag und dienstag geschlossen.....für einen Hausarzt??????sehr ungewöhlich-.......

ich würde zuerst mal in der Schule nachfragen bevor du dich auf den Weg machst

geh doch einfach zu nem anderen hausarzt.

Genau so ist es, du hast am ersten Tag der Krankheit eine Krankmeldung beim Arzt zu holen. Denn das nachdatieren ist verboten und der Arzt macht sich der Urkundenfälschung strafbar.

Was möchtest Du wissen?