Wie bekomme ich Internet ohne anliegenden Anschluss?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Richtfunkantenne wäre eine Option, wenn dazwischen nichts wäre. Wenn aber Hauser dazwischen sind, die alle Jeweils auch auf gewissen Frequenzen senden, kann es da zu sehr großen Störungen kommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. Besonders, da es durch Wände sehr schlecht durch geht. Auch ist das eine rechtliche Frage. Mann kann nicht einfach auf fremde Häuser ne Richtfunkantenne richten.

Eigentlich bleibt dir nur das Mobilfunknetz. Da musst du schauen, wie die Anbindung dort ist. wenn du dort minimum HSDAP rein bekommst, dann würde sich das lohnen. Es gibt entsprechende Verträge extra für so was. Wenn du nach sowas ausschau hälst, kannst du bis zu 6 GB unter 10 Euro bekommen. War letztens erst wieder ein Angebot... Musst halt zur richtigen Zeit zuschalgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von netzy
31.01.2016, 18:55

Wenn aber Hauser dazwischen sind, die alle Jeweils auch auf gewissen Frequenzen senden

Häuser die "senden" ;)

1
Kommentar von Nick1111
31.01.2016, 19:12

Danke für deine Antwort. Die Antenne sendet auf einer Frequenz von 5GHz. Interferiert das wirklich mit der üblichen WLAN Frequenz?

0

Richtfunk mit guter Verbindung braucht Sichtverbindung und preislich wird das sicher auch interessant ;)

deine einzige Option ist meiner Meinung nach eine Prepaid-Daten-SIM bzw. eventuell sogar ein Vertrag (Daten-Stick oder mobiler Router) oder du buchst auf dein Handy Daten dazu und nutzt den Hotspot, je nachdem was besser in dein Budget passt oder für dich mehr Sinn macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtfunk sollte aufjedenfall funktionieren, wenn man die Gartenhütte vom Haus aus sehen. Auf der Seite des Hauses wird das Richtfunkgerät an den Router angeschlossen. Das andere Richtfunkgerät wird in der Gartenhütte angebracht und an dieses dann die Netzwerkgeräte (z.B. WLAN-Accesspoint bzw. Router) angeschlossen. Wenn du die Richtfunkgeräte im Internet bestellst kannst du sie testen und binnen 14 Tagen zurückschicken, falls es nicht klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte die Frage gar nicht erneut stellen, aber egal. Ich danke vielmals für eure Antworten, die letztendlich darauf hinauslaufen, dass es mit der Richtfunktechnik nicht nur gesetzlich Probleme geben dürfte sondern letztlich auch mit der Übertragung, da kein Sichtkontakt vorhanden ist und wohl zu viele Störquellen dazwischen sind.

Letztendlich scheint nur die Variante übers Mobilfunknetz zu laufen oder alternativ Internet via Satellit, was beides leider recht teure Varianten sind, die mit monatlichen Kosten einhergehen.

Nochmals alles Antwortenden vielen Dank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine lte verbindung wäre eine möglichkeit dabei bruachst du nur eine steckdose für den router der empfängt dann das internet vom lte mobilfunk netz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lemmysbest
31.01.2016, 19:18

praktisch reicht da auch ein lte handy aus.... lumia 950, auch als pc ersatz....nur zocken geht nicht

1

Kann die leider nicht sagen, wie weit eine Richtfunkantenne für diesen Zweck legal ist. Darfst ja zum Beispiel auch nur dein Netzwerk mit 2 Extendern erweitern. Ich würde, wenn du unbedingt einen Internetanschluss benötigst schauen, ob du einen günstigen LTE-Router mit Vertrag bekommen kannst, da du diesen überall hinstellen kannst, und dass Internet trotzdem schnell bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
31.01.2016, 18:50

Woher hast du denn das, dass man nur zwei Extender verwenden darf. Es macht nur teschnisch kaum Sinn mehr als 2 Extender zu verwenden, machen darfst du das aber trozdem.

1

richtfunk??? wie soll da gehen? wenns so einfach wäre.... ich würde ganz simpel mal lte vorschlagen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?