Wie bekomme ich in möglichst kurzer Zeit 30.000 € zusammen? (Bitte nur seriöse Vorschläge)

6 Antworten

Ausbildungskredit und Kellnern gehen. Da gibt es flexible Arbeitszeiten und Trinkgeld. Such Dir eine gute Kneipe, wo das Trinkgeld passt. Das hängt sehr von der Arbeitsstelle ab.

Schau doch einmal, ob Du Deine Ausbildung nich doch billiger bekommst oder über eine artverwadte, kostenlose Ausbildung da hineinkommst. Ansonsten - wirklich ALLES machen, für das man Geld bekommt (legal!).

PS: Uns alle interessiert bestimmt, für was für eine Ausbildung man sovoiel Geld braucht. Verrätst Du es uns?

Ohne jetzt genauer zu wissen, was du wann machen willst, bleiben bei mir auch Bedenken, ob eine Ausbildung, die vorneweg eine Summe von 30.000 EUR benötigt, das richtige für dich ist. In den meisten Fällen die ich kenne, gibt es ja Stipendien oder Rückzahlpläne. Oder brauchst du den Betrag in Raten über eine längere Zeit? Dann wären ja durch Kellnern etc. durchaus Chancen gegeben.

Was möchtest Du wissen?