Wie bekomme ich ihn zurück? Er liebt mich nichtmehr.

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo GooCHa, ich will dir nicht gleich den Mut nehmen, aber wenn du ihn jeden Tag mit anrufen bombardiert hast, dann kann er sich kontrolliert vorkommen, und das mag weder Mann noch Frau. Man kann einen Menschen auch mit seiner Liebe in die Flucht schlagen. Jeder Mensch braucht seinen gewissen Freiraum, auch in der Beziehung. Wenn er dir wirklich direkt gesagt hat, er liebt dich nicht mehr, würde ich ihn an deiner Stelle zwei drei wochen in Ruhe lassen und dann langsam wieder annähern, aber nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Rede mit ihm, was der Grund für sein Schlussmachen war, offen und ehrlich und versuch es besser zu machen wenn du Fehler gemacht hast.

Sei dir aber immer darüber im klaren, das nicht unbedingt du die Schuldige sein mußt, er kann auch eine Andere haben und hat dich wegen ihr abgeschossen. Also eine langsame annäherung ist keine Garantie, das du ihn wiederbekommst, Sei darauf gefasst, das er absolut nichts mehr von dir will. In deinem Alter wechselt man schonmal häufiger die Freundin oder den Freun, du bist Jung und findest bestimmt einen, der deine Qualitäten zu schätzen weiß und dich von ganzem Herzen so liebt, wie du bist. Lass den Kopf nicht hängen, auch wenn der Hals dreckig ist sag ich immer. Wenn er nichts mehr von dir will, wein dich richtig aus, und dann blicke wieder nach vorn, das Leben geht weiter, auch ohne ihn.

Liebe Grüße Mike

Wenn er nicht mehr will... dann kannst du leider gar nichts machen. Da hättest du auch nichts davon- willst du mit einem Mann zusammen sein, der nix von dir wissen will? Da würd ich keine Energie mehr reinstecken, Liebe kannst du nicht erzwingen, leider...

Ich stecke gerade in der selben schei*** ! :( Also ich kann dir nur sagen gib nicht auf und rede persönlich mit ihm ! Und frag nach einer chance um zu sschauen ob seine gefühle vielleicht doch wieder anfangen zu kommen augeben und warten auf das nichts bringt nichts !

Bin ich im recht wütend zu sein?

Hei Leute
Also zuerst erzähl ich was abläuft.
Meine Freundin (17) und Ich (17) sind schon fast 1 1/2 jahre zusammen und eigentlich recht glücklich.. dacht ich mir.
Seit 2 Monaten wenn nicht länger hatte sie ein bestimmtes gefühl, Sie kann nicht sagen was es ist oder warum Sie dies hat.
Sie sagt sie weiss sie liebt mich doch fühlt es nicht mehr so.. das hatte sie eben schon öfters aber es hat sich immer wieder gebessert. Letzten Mittwoch sagte Sie mir es könnte sein das die Person mit der Sie fast vor mir zusammen gekommen wäre, ds Sie noch so kleine gefühle für ihn hat nicht direkt liebe sagte sie aber das gefühl wie damals fast. Und ebe wollte ich mit ihr telefonieren und da hat Diese Person meine Freundin angerufen und sie hat dann bei mir aufgelegt und gesagt sie telefoniert mit ihm jetz....
also bin ich im recht wütend zu sein? :/

...zur Frage

Ich glaube mein Freund liebt mich nicht mehr was soll ich nun tun?

Hallo... also ich bin jetzt 2 Jahre mit meinem Freund zusammen, wir wohnen auch zusammen und ja wir hatten immer mal wieder höhen und tiefen aber egal was passiert ist, ich wusste immer das er mich liebt. Das sah man ja allein schon an seinen verliebten Blicken. Die letzten paar Wochen ist es nur so anders zwischen uns. Früher wäre er niiie auf die Idee gekommen mich anzulügen aber mittlerweile fällt ihm das so leicht... sind zwar nur Kleinigkeiten aber trotzdem macht es mich fertig... und letztens habe ich mitbekommen das er sich Prnos angeguckt hat. Ich habe ihn darauf angesprochen und er hat zugegeben das er sich einen drauf runter...geholt hat. Ich bin echt extrem Eifersüchtig und wenn ich daran denke, dann frage ich mich immer nur WIESO hat er das getan. Ich weiß er ist auch "nur" ein Mann aber er war immer der treue, der vernünftige und der jenige von dem ich wusste das ich sein ein und alles bin. Er kann mir zwar sagen das er mich liebt aber ich spüre es nichtmehr. Wenn er es mir sagt dann klingt es so gefühlslos. Außerdem ist er in letzter Zeit so schnell genervt von mir. Ich bin wirklich für ihn da und probiere ihm alles recht zu machen, ich strenge mich so an aber habe das Gefühl von ihm kommt nix zurück. Was unser Sxleben angeht: Er will mich fast jeden Tag, ist glaube aufjeenfall nicht das es an dem Sx liegen könnte. Manchmal fühle ich mich so ausgenutzt von ihm: wenn er Sex will ist er sooo lieb und danach bin ich wieder einfach nur selbstverständlich für ihn. Es ist auch nicht so das ich ihn nichts von meinen Befürchtungen sage... ich habe ihn schonmal gefragt ob es sein kann das er nichtmehr solche Gefühle für mich hat, dann sagt er nein das ist qutasch, er liebe mich. aber wie gesagt das kommt alles so neutral rüber, ohne jegliche Gefühle. Dann meinte er schon so oft er will nicht das ich sowas denke also wird er sich bemühen mir das mehr zu zeigen.aber es kommt einfach nichts von ihm. Und ich denke mir wenn man jemanden wirklich liebt kann es doch nicht so schwer fallen das zu zeigen... Ich weiß einfach nichtmehr was ich machen soll, ich bin so unglücklich mit der Situation momentan. Was meint ihr übertreibe ich da einwenig oder denkt ihr auch das er mich nichtmehr wirklich liebt? Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?