Wie bekomme ich ihn dazu mich wieder zu lieben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, das Einzige was du tun kannst ist zu beweisen, dass du an dir gearbeitet hast und es auch zukünftig weiter tust. Einsicht ist schon mal der Anfang, dich in therapeutische Hilfe zu begeben der weitere Verlauf. Das ist schon eine viel besserr Grundlage.

Ich kenne deinen (Ex-)Freund nicht persönlich, deswegen kann ich nicht einschätzen wie er dir gegenüber gestimmt ist und was für Anforderungen/Prioritäten hat.. Deswegen ist es schwer die Situation einzuschätzen. Auch kenn ich dich nicht weiter und weiß auch nicht wie die Trennung verlaufen ist. Aber da du das ja alles weißt und ihn sicher selbst sehr gut kennst musst du das eben selbst etwas einschätzen wie er reagieren wird, was er braucht und will und ob er der Sache noch ne Chance geben wird.

Wünsch euch beiden dass ihr glücklich werdet und deine Probleme zukünftig gemildert werden können, auch wenns ein harter Weg ist.

Du hast deinen Freund so lange als deine seelische Müllhalde missbraucht bis er nicht mehr konnte. Kein Wunder, dass er die Beziehung beendet hat.

Was möchtest Du wissen?