Wie bekomme ich Ideen un ein Vuch zu schreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann vielleicht zu einem vorgegebenen Thema eine Kurzgeschichte Schreiben. Das wäre wie ein Schulaufsatz.

Für einen ganzen Roman müsstest Du vor Ideen nur so sprudeln. Das geht nicht auf Knopfdruck.

Arbeite die besten Deiner Ideen aus: schreibe für Dich Portraits Deiner Hauptcharaktere und skizziere stichpunktartig den Verlauf von Handlung und Nebenhandlungen. Die klassische Frage "Was will uns der Autor damit sagen?" musst Du Dir erst mal selbst beantworten: "Was willst Du Deinen Lesern mit Deinem Roman sagen?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei uns im ort wohnt eine Schriftstellerin, Petra-durst-benning. immer wenn die ein neues buch schreibt, fährt sie an den ort, wo die Handlung spielt und recherschiert.(ich hoffe das ist richtig geschrieben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem du raus gehst, Filme anschaust, Bücher liest und dich einfach inspirieren lässt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, man sollte ein Buch schreiben, wenn man etwas zu erzählen hat - wenn die Geschichte in deinem Kopf existiert und diese "raus will".

Ein Buch zu schreiben nur des Schreibens willen ist, meiner Meinung nach, kein guter Ansatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, wenn dir keine eigene Story einfällt würde ich den Gedanken noch etwas verschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn hier jemand eine geniale Idee für ein Buch hat, schreibt er es bestimmt lieber selbst.

Und wenn du nicht einmal genug Phantasie hast, um dir selbst eine Handlung auszudenken, wie willst du denn dann ein Buch schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?