Wie bekomme ich Holztreppen wieder schön, ohne großen Aufwand?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das man die Schatten noch sieht ist klar, denn wo der Teppich lag, kam kein Licht auf das Holz. Holz wird durch Licht sich immer farblich verändern. Ich würde da mal versuchen mit Holzpolitur drüber gehen, damit evtl. Flecken und so weg gehen. Dann werden hellere Stellen auch wieder etwas dunkler und gleichen sich etwas farblich an. Der Rest bring die Zeit und das Licht. Das Farbliche Abstufung wird schwächer, jedoch sieht man bei den meisten Sachen dann trotzdem noch die Unterschiede. Wenn du das wirklich komplett weg haben willst, kommst du wohl um das Schleifen nicht vorbei. Aber an deiner Stelle würde ich erst mal bei einem Möbelladen nachfragen, ob die nicht für deine Treppe evtl. spezielles Mittel haben, damit du die durch polieren aufbesser kannst. Da solltest du nur wissen welches Holz das ist ... das wollen die bestimmt wissen und welchen Farbton die gerade hat.

Vielen Dank, es sind nicht meine Teppiche gewesen, ich hab da keine...aber wäre AUCH drüber zu denken :-) dank Dir!

0
@jimmini

also um ehrlich zu sein ist das mit der politur unlogisch...die holzfarbe hat sich verändert und nicht nur die oberflächenbehandlung

0

Allein aus der Tatsache, dass Parkett und Fussboden abgeschliffen wird kannst Du ersehen, dass bisher noch niemand so etwas erfunden hat. Also die Wahl der Qual: Abschleifen, maschinell oder per Hand. Mann kann Lösungmittel dabei verwenden, etwas Ammoniumhydroxid (Salmiakgeist) und einen Drahtschwamm. So machten das schon unsere Omas.

versuch mal, sie mit renuwell (das bekommst du im guten baumarkt oder in möbelhäusern) zu behandeln. gut nachpolieren und ev. mal 1-2 stunden nicht drüberlaufen... bei dunklen möbeln wirkt es wunder...

Ohne abschleifen wird es nicht gehen, es sei denn Du beschichtest sie noch dunkler.

Was möchtest Du wissen?