Wie bekomme ich heraus welche und wieviele DAB Sender ich empfangen kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf www.digitalradio.de kannst du, nach Bundesländern geordnet, dein Programmangebot sehen. Einfach auf die Deutschlandkarte klicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nordlyset
30.03.2016, 22:42

www.fmscan.org ist da besser, da werden auch die Sender der benachbarten Staaten/Bundesländer mit angezeigt, die man evtl empfangen kann. Laut deiner Seite könnte ich z.B. zu Hause nur etwas über 20 Sender empfangen, da ich zusätzlich aber noch die Muxe aus den Niederlanden, Belgien und Rheinland-Pfalz empfangen kann, komme ich tatsächlich auf um die 100 Sender.

1

Hallo, besser, als die hier mehrfach verlinkte Digitalradioseite ist www.fmscan.org

Dort stellst du unter der Überschrift "DAB" (ganz rechts und kleiner geschrieben) ein, gehst dann auf "Frequencies for any location", stellst deinen Standort ein und lässt dir von der Seite eine Liste aller bei dir empfangbaren Multiplexe generieren. Je heller grün die hinterlegt sind, desto stärker ist der Empfang. Eine Liste mit den dort verfügbaren Kanälen findest du unter der ersten Liste.

digitalradio.de ist schön und gut, zeigt aber nur die vorgesehenen Kanäle an, nicht die, die man (stationär) evtl. noch aus den Nachbar(bundes)ländern empfangen kann. So dürfte ich hier nur Kanal 5C (Deutschland) und 11D (NRW) mit zusammen 23 Sendern empfangen. Zusätzlich empfange ich jedoch weitere 3 Multiplexe aus den Niederlanden (1x staatlich, 1x privat, 1x regional), zwei aus Belgien (Flandern und Wallonie) und den SWR aus Rheinland-Pfalz mit ausreichendem bzw. teilweise sehr starkem Signal, also so um die 100 Programme. Bei Überreichweiten geht sogar noch viel mehr, Bayern, Baden-Württemberg, die Schweiz, Hessen und UK hatte ich heir auch schon oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.digitalradio.de

Dort wird es dir ziemlich genau angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThommyHilfiger
29.03.2016, 17:13

Siehe oben, aber doppelt genäht hält besser... 😉

1
Kommentar von nordlyset
30.03.2016, 22:54

Besser ist www.fmscan.org, wo auch die evtl. noch empfangbaren Multiplexe aus den Nachbar(bundes)ländern mit angezeigt werden.

1

Im Internet über eine Suchmaschine deiner Wahl. Ist ganz einfach und funktioniert gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?