Wie bekomme ich guten wäschegeruch hin?

7 Antworten

ich dachte auch immer, wieso riechen meine freundinnen eig.immer so schön nach weichspüler, besonders die eine. und da hat meine mutter mal nachgefragt welchen sie benutzt und da stelle sich heraus, dass wir denselben benutzen wie die und sogar die gleiche menge:D das ding ist einfach, dass man sich selber bei positiven gerüchen nicht so intensiv riecht wie die mitmenschen, oder besser gesagt, dass man seinen eigenen geruch anders wahrnimmt,deswegen sagt man ja auch, wenn man seinen schweiß oder whatever selber schon riechen kann, dann sollte man schleunigst mal duschen gehen

Schön an der Frischen Luft trocknen lassen! Ich nehm den Billigweichspüler aus dem Netto, der riecht wunderbar nach Frühling!

Ich bin in der Hinsicht ein bisschen empfindlich. Meine Sachen müssen unbedingt gut riechen, sonst fühle ich mich nicht wohl.

"Gut" ist dabei aber auch total subjektiv. Zum Beispiel hasse ich jegliche Art von Weichspüler-Geruch. Hab da schon einiges ausprobiert. Für mich funktioniert am besten Ariel Color als Gel für bunte Wäsche und Weißer Riese für weiße Sachen. Den Geruch von Persil mag ich wiederum überhaupt nicht. Wie gesagt: alles sehr subjektiv. ;-)

Vor allem bei dunklen Sachen (und ich trage meistens schwarz) ist es sehr wichtig, dass sie nach dem Waschen nicht lange in der Maschine liegen bleiben, sondern sofort aufgehängt werden, sonst kriegt man den modrigen Geruch nur schwer wieder raus.

Was möchtest Du wissen?